OS-X-Server merkt sich Auflösung nicht

Diskutiere mit über: OS-X-Server merkt sich Auflösung nicht im Mac OS X Forum

  1. enzephalon

    enzephalon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.01.2002
    Hi!

    Zwar geht's hier um die OS-X-Server-Variante, aber ich denke mal, daß es eher zu OS-X passt.

    Nach einem Systemneustart habe ich immer wieder 640x480 als Auflösung. Früher hing an dem Server mal ein 14" Monitor und da war das auch gut so. Nur jetzt habe ich einen 17" übrig gehabt und die Auflösung unter Apfel-Computereinstellungen-Monitor geändert. Dann Abmelden und wieder Anmelden-> Auflösung stimmt (1024x768x75Hz). Doch fahre ich den Server runter, dann hab' ich nach dem Systemstart wieder 640x480?!?

    Wie bekomme ich das hin, daß es immer bei 1024x768 steht??

    EnzephaloN
     
  2. maclooser

    maclooser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.11.2001
    ich würde mal den Papameter Ram löschen, Dein REchner hat sich den "alten Monitor" noch gemerkt; oder die Grafik schafft nicht mehr
     
  3. Moboter

    Moboter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.08.2001
    @ maclooser: glaube nicht, dass das hilft.

    Habe hier mit meinem 19"er von Sony am G4-533 exakt das gleiche Problem, bzw. der Monitor wird beim Kaltstart nicht erkannt.

    Ich muss dann immer nach der ersten Anzeige auf dem Monitor einen Reset machen, damit alles läuft wie's soll.

    Kann ja eigentlich nicht so stimmen... :-(
     
  4. Vevelt

    Vevelt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.609
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.09.2001
    DDC?

    Das klingt für mich danach, daß die Grafikkarte vom Monitor beim ersten Start noch keine korrekten DDC Informationen erhält, also nicht weiß, wie der Monitor anzusteuern ist.

    Ein früheres Einschalten des Monitors hilft wahrscheinlich nicht, oder?
    Möglicherweise könne auch eine BNC-Verkabelung abhilfe schaffen, da über die 5 getrennen Signalkabel keine DDC Infos übertragen werden, so daß die Grafikkarte keine verwirrenden Infos bekommt.
    Nochmals Möglicherweise hilft es, in den Anzeige Einstellungen nicht nur die empfohlenen Auflösungen anzeigen zu lassen, sondern auch die übrigen und dann einfach mal eine von denen zu wählen.

    Gruß, Vevelt.
     
  5. Moboter

    Moboter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.08.2001
    @ Velvet: Das wäre sicherlich mal eine gute Idee aber das lustige daran ist, dass das Problem nur bei OS X, nicht bei einem Boot in Classic (9.2.1) auftritt... ich schliesse da also eher auf ein Treiber-Problem oder ähnliches.
     
  6. enzephalon

    enzephalon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.01.2002
    mmh......??

    Ich schau mal nach den "nicht empfohlenen" Einstellungen. Der Monitor ist im Übrigen ein Nokia etwas älteren Datums. Der 14er der vorher dran hing war ein Sony, noch viel älter!

    Anderes Monitorkabel steht leider nicht zur Verfügung, so wird das leider nix mit dem BNC-Test :(

    Zum früheren Einschalten: Der Server läuft immer, der Monitor ist meist aus - starte ich den Server neu dann ist der Monitor schon lange an... also würde ich eher umgekehrt denken und den Monitor erst später einschalten, mal sehen ob das was bringt.

    Naja, ich schau mal, für weitere Ideen bin ich gerne aufnahmebereit!

    EnzephaloN
     
  7. maclooser

    maclooser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.11.2001
    wobei das eine, technisch gesehen, mit dem anderen nichts zu tun hat.
    Wenn ich einen RGB Monitor, geswitcht auf VGA, anschließe habe ich mit der Synchronisation Probleme. Ähnlich verhält es sich auch bei den BNC Monitoren.
     
  8. newmedia

    newmedia MacUser Mitglied

    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.02.2002
    Dieses Problem tritt bei vielen Monitoren auf die die DDC-Infos zu spät zurückliefern. Bei Mitsubishi (Röhrenhersteller) gibts fürs MacOS 9 einen Software-Patch ebenso wie einen VGA-to-VGA-Adapter, der mit fest verdrahteter Logic die möglichen Auflösungen dem Mac vorgibt. Bei den SONY-Monitoren der gehobenen Preisklasse liegt dieser Adapter und ein kleiner Zettel für die Macbenutzer mit bei...

    Grüße
     
  9. Moboter

    Moboter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.08.2001
    @ newmedia

    Das hörte sich als Lösung schonmal ganz toll an, leider ist es meinem Sony Multiscan E400 scheinbar völlig egal, ob der mitgelieferte Adapter genutzt wird oder nicht.

    Es kann aber doch nicht sein, dass unter OS 9 alles prima geht und unter X einfach nicht.

    Langsam verliere ich die Hoffnung :(
     
  10. newmedia

    newmedia MacUser Mitglied

    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.02.2002
    Kann ich nachvollziehen.... Mir fällt nix mehr dazu ein. Leider.

    Grüße
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Server merkt Auflösung Forum Datum
MacOSSierra FTP Server - keine externe Festplatte Mac OS X 26.11.2016
Sierra speichert Passwort von verbundene Server nicht. Mac OS X 25.09.2016
OS X Server - Lokalen Account zum Netzwerk Account machen Mac OS X 15.08.2016
OSX Server VPN Verbindungsprobleme Mac OS X 20.07.2016
Shell: Daten auf einen Server kopieren (xcp) Mac OS X 10.07.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche