OS X Server auf Mac Pro

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Server, Serverdienste" wurde erstellt von bongartz120, 06.04.2007.

  1. bongartz120

    bongartz120 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    16.01.2006
    Hi,

    wie ich gerade im Apple Store sehe gibt es auch die Möglichkeit einen Mac Pro mit OS X Server zukaufen ohne aufpreis. Was ist denn die bessere Wahl eine Xserve oder ein Mac Pro.

    Ich seh da ja jetzt keine Hardware unterschiede außer die Form.

    Oder gibt es dann extreme Performences verluste oder so?

    Gruß

    Bongartz120
     
  2. djdc

    djdc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.694
    Zustimmungen:
    71
    Registriert seit:
    29.04.2004
    Die Form ist aber entscheidend oder wie möchtest du Mac Pros im Serverrack montieren?
     
  3. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    Registriert seit:
    25.11.2003
    Wenn es nicht bei einem Server bleibt, ist natürlich der Formfaktor des XServe interessanter.
    Handelt es sich aber "nur" z.B. um einen Fileserver für eine Abteilung/kleine Firma, der vielleicht noch ein oder zwei weitere Aufgaben hat (Druckserver, zentrales Backup), dann dürfte der Mac Pro in den meisten Fällen die praktischere Wahl sein.

    Grüße,
    Flo
     
  4. Banzai-Bug

    Banzai-Bug MacUser Mitglied

    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    08.01.2004
    Hi,

    technisch ist alles sehr ähnlich.

    Die Hauptunterschiede sind die Bauform (19"), die Lautstärke (Der XServe ist lauter) und das redundante Netzteil (nur für XServe erhältlich).

    bye Oli
     
  5. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26.988
    Zustimmungen:
    1.634
    Registriert seit:
    10.10.2003
    ....prozessortechnisch ist da auch kein unterschied ..... in sachen board & pereferie sind die geräte recht verschieden.

    ...ist die frage was du willst ... und was du für ein budget hast.

    ...xserve macht sinn, wenn du ergänzende hardware wie xnode und xraid einsetzen willst. auch die externe systemkontrolle ist auf der xserve besser als auf nem MacPro.

    ...wir haben hier zwei server unter OSX auf PM G5 laufen .... und bislang sind keine klagen in sachen performance gekommen.
     
  6. equilux

    equilux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    14.04.2005
    BTW: In der nächsten iX werden die derzeitigen XServes auch ausführlich getestet
     
  7. bongartz120

    bongartz120 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    16.01.2006
  8. Bassoon

    Bassoon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    15.11.2006
    Also xserve ist gut, wenn du (wie schon erwähnt) ein xserve RAID System von Apple benutzen willst, sonst würde ich den Mac Pro nehmen, da dieser Platz für 4 Festplatten bietet.
     
  9. bongartz120

    bongartz120 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    16.01.2006
    mh aber mit dem mac pro kann ich doch auch bis zu raid 5 gehen oder??

    also wäre es wohl bessere den mac pro zu kaufen. weiß vielelicht einer von euch wo man gute preise bekommt??

    kann auch ruhig großhandel oder so sein
     
  10. Margh

    Margh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    26.03.2004
    Primär geht es um die Redundanz und den Formfaktor (abgesehen von den Stromkosten die a.G. durchgängiger Leistung - wenn ich mich richtig erinnere - immer konstant sind und nicht wie beim Mac Pro dynamisch geregelt werden).

    in2itiv schreibt ws bzgl. XServe RAID: Das kann man auch an nen Mac Pro anschließen. Da gibt es keine Unterschiede.

    Und man kann weder mit einem Mac Pro noch mit einem Xserve bis zu RAID 5 gehen ohne einen zusätzlichen RAID Controller. Entweder Intern und dann mit entsprechenden Platten oder bei Verwendung des Xserve RAID über die Controller des RAIDs. Level 5 kann kein Software-RAID schaffen a.G. benötigte Systemleistung.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen