OS X portieren

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von dude_pony, 03.05.2006.

  1. dude_pony

    dude_pony Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.04.2006
    Hi!

    Gibt es eine Möglichkeit, das gesammte OS von einem intel imac auf ein ibook zu portieren? inklusive aller daten und einstellungen? hatte davon gehört das man das OS als dmg sichern kann, zu backup-zwecken. wäre das
    ein ansatz?
     
  2. timoken

    timoken MacUser Mitglied

    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    11.11.2003
    alle daten und einstellungen? du kannst bei der installation die userdaten von einem anderen rechner übernehmen. das dürfte dem in etwa gerecht werden
     
  3. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.636
    Medien:
    10
    Zustimmungen:
    1.421
    MacUser seit:
    24.05.2003
    ..jo und zwar mit dem "Migrationsassistenten".
     
  4. dude_pony

    dude_pony Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.04.2006
    ah. das klingt schonmal sehr gut
    danke
     
  5. jeff

    jeff MacUser Mitglied

    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    10.11.2003
    Wo wir gerade dabei sind... :rolleyes: Ich bemühe zwar gerade die Suche, aber vielleicht seid Ihr schneller. ;)

    Ich sichere gerade mein Powerbook (G4) auf DVD's und einer externen Platte, da ich es dem TNT-Mann mitgeben muss, wenn mein neues kommt (MBP). Kann ich die Daten aus der Sicherungskopie übernehmen? Es geht mir da hauptsächlich um Passwörter, etc.

    Gruß, Jeff

    edit: hat sich schon erledigt. :) Vielen Dank.
     
  6. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    ich fuercht nur, dass PPC basierte iBook wird mit dem x86 OS X nur wenig produktiv sein :)

    Wenn es dir nur ums sichern geht: Es macht wenig Sinn das System zu sichern. Das hast du auf DVD. Mit der Option Archivieren und Installieren hast du jederzeit die Moeglichkeit das System komplett zu erneuern, ohne das dabei irgend etwas anderes auf der Platte (Programme,Daten oder Voreinstellungen) veraendert wuerde. Du musst lediglich Kernel Extensions von Drittanbietern (also Treiber) nachinstallieren.

    Es ist nicht wie unter Windows, wo eine Systeminstallation alle Voreinstellungen zerschiesst, da diese Dinge unter X im Home Verzweichnis des jeweiligen users liegen.

    Es ist aber natuerlich Sinnvoll, die Daten aus deinem Home Verzeichnis regelmaessig zu sichern.
     

Diese Seite empfehlen