OS X PM 7300, Disklaufwerk?, Realtek Netzwerk? L2 Cache?!

Dieses Thema im Forum "Ältere Apple-Hardware" wurde erstellt von racing, 14.02.2003.

  1. racing

    racing Thread Starter MacUser Mitglied

    6
    0
    01.02.2003
    Hallo, gibt es einen Patch um das Diskettenlaufwerk unter OS X weiter zu benutzen?

    Ich habe zwei Netzwerkkarten mit Realtek Chip 8139, nur bieten beide Hersteller keinen Mac OS X Treiber an, nur Realtek selbst, aber mit diesem Treiber funktionieren die Karten nicht richtig, der eine Hersteller (Allied Telesyn) bietet einen os 9.x Treiber an, mit dem diese Karte unter os9.2.2 auch funktioniert hat.
    Hat von euch wer vieleicht das gleiche Problem?

    Nun zum L2 Cache, ich habe eine Sonnet G3 400 1MB L2 Cache Karte verbaut, in der Systeminfo zeigt er mir 0K Cache an, mit dem Programm Cache Control X von Power Logic habe ich alles so eingestellt wie es bei mir sein soll 1MB 200Mhz, nur weiß ich jetzt nicht ob der Cache vom System wirklich unterstützt wird, unter Xbench von Apple wird der L2 Cache erkannt.

    Achja noch neh Frage, zur zeit habe ich noch keine Grafikkarte eingebaut (Radon 7000 bestellt) und das System ist sehr langsam, was meint ihr wird das System deutlich schneller mit der Grafikkarte? Ram hab ich 288MB, 2x 128MB 2x 32MB, und auch in der Reihenfolge verbaut.

    bis dann
     
  2. Vevelt

    Vevelt Kaffeetasse

    1.609
    0
    01.09.2001
    Hast...

    ...du in diesem Thread schon einmal ein wenig gestöbert?

    Gruß, Vevelt.
     
  3. Vevelt

    Vevelt Kaffeetasse

    1.609
    0
    01.09.2001
    Für...

    ...die Floppy-Unterstützung würde ich hier einmal schauen... :D

    Apropos wirst du die Radeon gaaanz sicher bzgl. der Geschwindigkeit merken. Du kannst sogar mal defekter Link wurde entfernt ausprobieren, um Quartz Extreme für die PCI-Radeon-Karte zu aktivieren. :D

    Gruß, Vevelt.
     
  4. racing

    racing Thread Starter MacUser Mitglied

    6
    0
    01.02.2003
    Hallo, ja das Tread von dir und deinem 9500 hab ich mit spannung verfolgt und nach deinen Tips auch OS X bei mir installiert.

    Zu der Floppy Software, erstmal danke für deine hilfe, allerdings hab ich das runter geladen und installiert aber mein Floppy geht auch nichts, aber ich finde auch keine Software auf meiner HD zum einstellen oder so?! Ich bin Mac neuling von daher, bitte etwas verständnis :)

    Die L2 Cache Software die du beschreibst, benötigt ja eine os9.1 installation, ich hatte os9.2.2 aber damit wollte sie nicht arbeiten.
    Hat bei dir der System Profiler unter OS X den L2 Cache angezeigt?

    bye Andy
     
  5. Vevelt

    Vevelt Kaffeetasse

    1.609
    0
    01.09.2001
    Auf der Website von XPostFacto findest du doch auch eine L2-Cache Software für OSX... :D

    Wegen des Floppy-Treibers muß ich gestehen, daß ich den nie installiert habe, weil ich nie mit Disketten gearbeitet habe...

    Gruß, Vevelt.
     
  6. racing

    racing Thread Starter MacUser Mitglied

    6
    0
    01.02.2003
    Ja aber um diese Software zu benutzen brauch ich ein lauffähiges os9.1, da die Software die L2 Cache einstellungen braucht, naja werd ich dann halt wohl mal installieren müßen.

    bis dann
     
  7. Vevelt

    Vevelt Kaffeetasse

    1.609
    0
    01.09.2001
    Ach ja...

    ...stimmt... das hatte ich vergessen. Danach benötigst du das OS9 aber soweit ich weiß nicht mehr, so daß du es gleich wieder löschen kannst :D

    Gruß, Vevelt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Disklaufwerk Realtek Netzwerk
  1. rbt
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    555
  2. ami4060
    Antworten:
    30
    Aufrufe:
    1.605
    Bolle
    02.12.2007
  3. martin68k
    Antworten:
    39
    Aufrufe:
    2.281
    martin68k
    13.06.2007
  4. owella
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    893
  5. chrischiwitt
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    979
    mactomtom
    04.08.2006

Diese Seite empfehlen