OS X Partition resizen

Dieses Thema im Forum "Linux auf dem Mac" wurde erstellt von fr3sh, 19.07.2005.

  1. fr3sh

    fr3sh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    17.04.2005
    Ich dachte, ich schreib das jetzt mal ins Linux Forum.

    Ich möchte meine OS X Partition verkleinern und Linux drauf installieren. Gibt es denn keine OpenSource bzw. Freeware, die dies für mich tut. VolumeWorks und iPartition kosten alle Kohle.


    danke, fr3sh
     
  2. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Resizen bedeutet gleichzeitig, ein Backup zu machen, da du immer mit Datenverlust rechnen mußt, wenn Du an der Partitionstabelle rumspielst.

    Ich rate davon ab.

    Du fährst am besten, wenn Du alles auf eine externe klonst, plattmachst und von Grund auf neu anlegst.
    Dann kannst Du das vorhendene System wieder zurückspielen.
     
  3. linuX|mic

    linuX|mic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.05.2005
    laut dem vorletzten Linux-User ist ein resizen der Mac OS X Partition nicht möglich. Ich habe daher dann komplett neu installiert.
     
  4. fr3sh

    fr3sh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    17.04.2005
    Ich hab mich jetzt ein bisschen informiert!

    Auf der Gentoo Install CD ist ein Programm namens PARTED... sollte HFS und HFS+ resizen können. Hab ein wenig damit rumgespielt, aber keine vernünftigen Ergebnisse damit erzielt.

    Wenn trotzdem jemand lust hat, sich damit auseinander zu setzen:
    GNU Parted
    Gentoo User Manual - Parted unter 4.d

    Ich hab jetzt von meinem Home-Verzeichnis ein backup gemacht und mit dem OS X Tool die Partitionen verkleinert. Danach hab ich mit der Gentoo CD mac-fdisk benutzt um den freien (zuvor erstellten) Bereich in meine ext2- bzw. ext3-Linux Partitionen erstellt.

    Bis jetzt hat alles geklappt!


    ciao fr3sh
     
  5. Eidex

    Eidex MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.05.2004
    Welches "OS X Tool" hast du verwendet?


    lg Paul
     
  6. celsius

    celsius MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.102
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    11.01.2003
    festplattendienstprogramm wahrscheinlich ;)
     
  7. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.798
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Mit iPartition kann man die Größe von Partionen ändern. Allerdings kostet es was.
     
  8. Eidex

    Eidex MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.05.2004
    41 Euro für ein Programm, das man nur 1x verwendet ist doch recht heftig, da kauf ich mir lieber eine externe Platte zur Sicherung!
     
  9. Eames

    Eames MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.591
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Denglischkontrollmodus!

    "Größenänderung der OSX Partition?"

    oder

    "Verkleinern der OSX Partition?"

    [​IMG]
     
  10. as-sassin

    as-sassin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.11.2003
    Kann man den das Image auf eine kleinere Partition schreiben? kopfkratz

    as-sassin
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen