OS X Neuinstall nach 10.3.9 Probleme

Diskutiere mit über: OS X Neuinstall nach 10.3.9 Probleme im Mac OS X Forum

  1. willbaer

    willbaer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.06.2002
    Hallo bin noch mal da....
    war schon mal mit dem Thema "Leidiges Update 10.3.9" hier.
    Nur hat mir das nicht viel gebracht. Bis jetzt noch keine Hilfe.

    Die ganzen Ratschläge habe ich teils befolgt, aber geholfen hat nichts.
    Das Comboupdate möcht ich nicht rüberziehen. Ist mir zu unsicher.

    Es funktioniert ja alles bis auf, Entourage, MSN Messenger, Web confidental, URL Manager Pro und Safari.
    Auf Safari könnt ich ja noch verzichten, obwohl es mein Lieblingsbrowser ist.

    Entourage müßte schon wieder funktionieren.

    Hab mich daher entschlossen zwei Wege zu probieren, da ich meinen Mac Morgen wieder für die Arbeit fit haben möchte.

    1. Neuinstall von Office Mac 2004. (Weiß es gibt ein eigenes Forum, aber ist eventuell hier ein abwasch)

    Fage: Welche Ordner oder Dateien muss ich vorher sichern und wo finde ich die. Möchte gern die alten Daten und Einstellungen nach dem Neuinstall weiter verwenden. (Mails Termine etc.) Wenn´s denn geholfen hat.

    2. Wenn 1. nichts bringt, hilft wohl nur noch eine komplette OS X Neuinstallation. Auch hier möchte ich Einstellungen (Schlüsselbunde, Benutzerkennung, Anmeldedaten, Preferencen etc.) aus dem alten System übernehmen.

    Frage: Was kann ich wo finden und ist so etwas überhaupt möglich?

    Wer kann helfen?

    Willbaer
     
  2. antidose

    antidose MacUser Mitglied

    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    14.08.2004
    mein Office 04 geht noch.....den Ordner hat Office bei mir unter Dokumente abgelegt heißt "Microsoft User Data".
     
  3. antidose

    antidose MacUser Mitglied

    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    14.08.2004
    Gib einfach Schlüsselbund im Finder ein*g*...hab aber ka, wie man die daten darus sichern kann......
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.2005
  4. willbaer

    willbaer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.06.2002
    Danke einstweilen, Mein Frage war aber umfangreicher.
     
  5. willbaer

    willbaer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.06.2002
    Danke, meine Fragen waren schon ernst gemeint.
    Ne Hilfe bist du nicht!

    Entschuldige bin etwas genervt.

    Habe Heute schon X solcher Antworten bekommen.
     
  6. herrmueller

    herrmueller MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.05.2004
    Was genau ist Dir am Combo Update zu unsicher? Wenn du vorher die Rechte reparieren läßt und schön alle Programme geschlossen hast und alle Firewire Geräte abgeklemmt hast sollte nichts schief gehen. Bei mir ist seit 10.3.0 mit keinem Update was schief gegangen.
     
  7. compifrank

    compifrank MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    45
    Registriert seit:
    09.01.2003
    Das Combo-Update drüberziehen lann es eigentlich nicht schlimmer machen.
    Mach's einfach, neu installieren kannst Du dann immer noch.
    Vor allem solltes Du die anderen Forums-Teilnehmer nicht auch noch anmeckern.
    Es ist schwer Tips zu geben, wenn man die Probleme nicht nachvollziehen kann.
    Bei mir ging nach dem Update alles einwandfrei, ALLES OK.
    Habe aber auch, wie in einem anderen Thread schon geschrieben, keine dieser Fremderweiterungen (vor allem bei Safari) installiert.
    Das rächt sich häufig bei Updates.
     
  8. chinese_postman

    chinese_postman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.01.2005
    Die gestellte Frage interessiert mich auch, wie man eine ganz saubere Installion (also OS 100 % löschen) machen kann und gleichzeit mein Home sichern kann.

    Ich möchte nämlich versuchen Mac OS von DVD zu installieren und gleich danach das Combo Update um meine probleme seit 10.3.9 lösen zu können.

    Ciao
     
  9. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.865
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Normalerweise reicht ein "installieren und archivieren" völlig aus.
    Das würde ich machen!!!

    Sonst geht wohl nur ein Backup auf ein anderes Medium, z.B. mit CCC von Mike Bombich.

    Dann bei der Installation das Festplattendienstprogramm wählen und alles löschen, dann das System wieder drauf.
    Man kann auch mit Nullen überschreiben wählen, ist aber nur was für Sicherheitsfetischisten und dauert EWIG!
     
  10. Sinclair

    Sinclair MacUser Mitglied

    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    28.03.2004
    Hallo, wenn du OSX komplett neuinstallieren willst brauchst du eigendlich nur deinen User Ordner auf ein externes Medium zu sichern, darin befinden sich dann alle Einstellungen, Preferencen und userspezifischen Daten (Itunes,Mail Schlüsselbund, Registrierungen usw.)
    Nach der Neuinstallation von OSX brauchst du dann nur deinen User wieder anzulegen und das komplett gesicherte User-Verzeichnis drüber kopieren .
    Du kannst natürlich auch vorher aussuchen was du nicht mehr brauchst aus dem Prefs und Application Support Ordner (befinden sich unter Library im User Verzeichnis).
    danach deine ganzen Proggies wieder installiert und gut ist :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Neuinstall nach Probleme Forum Datum
Mail importieren nach Backup funktioniert nicht Mac OS X Dienstag um 20:09 Uhr
Textedit-Fenster nach Neuinstallation?? Mac OS X 27.11.2016
nach neuinstall ordner auf externer platte leer ? Mac OS X 25.07.2007
Tiger NeuInstall. --> ILife? Mac OS X 21.06.2006
neuinstall OSX 10.3 Mac OS X 11.02.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche