OS X kann sich keine Passwörter mit Bindestrich merken?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von yan.kun, 25.01.2005.

  1. yan.kun

    yan.kun Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    17.07.2002
    Hi, ich lebe jetzt seit 2 Wochen in Japan und konnte vor 3 Tagen endlich meinen Internetanschluss konfiguieren. Die Telefongesellschaft gab mir für den Internetzugang ein ellenlanges Passwort das so aufgebaut ist:

    XXXX-XXXX-XXX

    Wenn ich es jetzt im Programm Internet-Verbindung eintippe und mich Connecte ist alles okay, jedoch reicht es das Programm einmal zu schliessen und wieder neu zu starteb und es steht etwas völlig anderes da. Es werden nicht nur die Bindestriche entfernt, sondern auch wohl andere Zeichen, das Passwort ist aufeinmal viel kürzer. Möchte ich es über die Systemeinstellungen speichern, reicht es nur um auf "jetzt aktivieren" zu klicken und man sieht live wie das lange passwort auf ein paar Zeichen verstummelt wird. Wer weiß rat?
     
  2. yan.kun

    yan.kun Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    17.07.2002
    Help, anybody?
     
  3. yan.kun

    yan.kun Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    17.07.2002
    Wunderbar, mal wieder ein unlösbares Problem? :mad:
     
  4. NuS

    NuS MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.03.2004
    Bist Du sicher, dass das Passwort auch wirklich geändert wird?
    Oder könnte die kürzung nur ein optischer Sicherheitseffekt sein, der
    verhindern soll, die Länge des Passworts im Nachhinein zu sehen? kopfkratz
     
  5. yan.kun

    yan.kun Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    17.07.2002
    Es verändetr sich, weil ich mich nach der verkürzung nicht mehr in Internet anmelden kann.
     
  6. Konrad

    Konrad MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.10.2003
    Vielleicht einfach das Programm "Schlüsselbund" starten und da eintragen? Evtl. steht da auch irgendein Unfug drin. Ich muss manchmal auch meine Schlüssel löschen, weil ich sie nicht überschreiben kann.

    Konrad
    PS: Wenn es bei uns zwei Uhr nachts ist, wie spät ist es dann in Japan?
     
  7. yosemite

    yosemite MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.01.2004
    nur so nebenbei...

    jedes PW wird im gespeicherten modus mit fünf (evt sechs) fetten punkten dargestellt. Föllig wurst wie lange es in wirklichkeit ist!

    Nichts destotrotz würde ich es mal mit dem schlüsselbund probieren
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen