OS X-Installation bricht ab

Diskutiere mit über: OS X-Installation bricht ab im Mac OS X Forum

  1. macrobb

    macrobb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.01.2003
    Hallo liebes Forum,
    bei der Installation des OS X auf meinem G4/400 bricht der Vorgang nach kurzer Zeit mit der Fehlermeldung "The installer has quit due to an unexpected error. (exit code 0) Please restart your computer" ab.
    Auch das ausstecken von Firewire-, USB- und Ethernet-Verbinungen hat nichts gebracht. Im Rechner ist noch eine SCSI-Karte, eine zweite Grafikkarte für Zweitmonitor und noch eine Audiokarte (Audiowerk2).
    Die Karten habe ich bei der Installation nicht ausgebaut.

    OS X wollte ich auf der "dritten" Festplatte installieren (80 GB). Festplatte ist auch initialisiert und mit dem X-er-Treiber versehen.

    Weiss da jemand bescheid?

    Gruss macrobb:confused:
     
  2. Woulion

    Woulion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.06.2002
    Hi

    Der G4/400 ist ein wenig sensibel, was Abweichungen von der Werkskonfiguration angeht. Ich hatte mal ein ähnliches Problem, lag an der SCSI-Karte. Sicherheitshalber würde ich für die Installation alles, was nicht Original-Apple ist, aus der Maschine entfernen und die Installation nochmals versuchen. Bei Erfolg dann die Komponenten einzeln nachrüsten und den Erfolg betrachten.

    HTH

    W
     
  3. macrobb

    macrobb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.01.2003
    Habe alles rausgebaut - SCSI-Karte, Soundkarte, zweite Grafikkarte - der Fehler bleibt.
    Er will nicht. Er bricht den Installationsvorgang immer an der selben Stelle ab...
     
  4. Woulion

    Woulion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.06.2002
    Hi

    Dann könnte es auch an der InstallationsCD liegen. Versuch doch mal, die beim Apple-Händler deines Vertruens umzutauschen oder wenigstens testen zu lassen.

    W
     
  5. RDausO

    RDausO MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    16.06.2003
    Hi,
    ist es ein vollständiges neues OSX für alle Computer oder vielleicht sowas wie die Installationsdisk für ein spezielles (in diesem Fall) anderes Produkt. Im letzteren Fall ist es leicht möglich, dass die CD etwas vermisst.
    Dann würde ich versuchen zu klonen in der Hoffnung, dass das System des anderen Rechners trotzdem einigermaßen läuft.

    Gruß RD
     
  6. macrobb

    macrobb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.01.2003
    Ja, richtig. Es ist die System-DVD von meinem iMac, wie auch vom PowerBook. Beide wollen sich nicht installieren. Ich wollte eigentlich nur ausprobieren, ob der G4/400 ausreichend schnell und stabil unter dem OS X läuft. Dann muss ich doch bis zum Panther warten, denn jetzt 'nen Jaguar für 150 Euro kaufen (zum ausprobieren) halte ich für teure Spielerei...

    Ich probiers mal mit dem CarbonCopyCloner, vielleicht läuft er ja mit einem kopierten System...

    Danke...
     
  7. macrobb

    macrobb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.01.2003
    Hi, jetzt bin ichs wieder. Ich habe nochmals alles möglich probiert. Ich habe jetzt bereits von mindestens fünf verschiedenen X-er-System-CDs zu installieren versucht. Ein kopiertes System lief zwar, aber nicht sehr stabil, deshalb hätte ich halt gerne eine sauber Neuinstallation. Bei den System-CDs waren auch definitiv welche für alle G4-Rechner.
    Ich habe nochmals alles fremden Karten ausgebaut, nur noch einen RAM-DIMM dringelassen - nichts - er bricht immer zwischen dem "Pakete sammeln" und der eigentlichen Installation ab.
    Wir haben es mit älteren X-er-Systemen probiert (10.0.4) bis zu Version 10.2.4.

    Auf dem Rechner muss doch ein OS X zu installieren sein??!!:confused:
     
  8. macrobb

    macrobb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.01.2003
    Hallo liebes Forum,
    ich habe den Fehler gefunden. Es sind die DIMMs. Ich habe den Rechner gleich damals beim Kauf vom Händler mit zwei 256 MB-DIMMs aufrüsten lassen.
    Und genau mit denen gibts Probleme. Nach vielen Gesprächen mit Bekannten aus dem PC und Mac-Lager kam eben der Tipp, die beiden 256-er Module auszubauen und nur mit dem original Mac-Baustein zu installieren - und es funktioniert problemlos! Die zusätzlichen DIMMs sind PC133-er und das Original-Modul ist ein PC100-er.
    Ich werde nun ein neue Thema eröffnen, wo ich mal nach den von Euch verwendeten RAM-Modulen frage. Denn ich brauch jetzt wohl neue DIMMs für das OS X. Unter 9.2 liefen die PC133-er problemlos...

    Tschauli macrobb:rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen