Os X booten geht nicht!

Diskutiere mit über: Os X booten geht nicht! im Mac OS X Forum

  1. Neele

    Neele Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    875
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.03.2004
    hallo :) ich habe 2partitionen -1x os 9.2- 1x OSX 10.3
    habe meine iMac firware erhöht auf 4.1 - seither kann ich im OS X nicht mehr starten - noch von Cd booten - Pram reset brachte auch nix.

    iMac G3 350Mhz - 320Mb - 80Gb Platte
     
  2. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    Registriert seit:
    30.01.2005
    Wie hast du denn versucht, das Startvolume zu ändern? Über das entsprechende Kontrollfeld oder durch Drücken der Wahltaste nach dem Einschalten?
     
  3. Neele

    Neele Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    875
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.03.2004
    Mit Kontrollfeld Startmenü im OS9 - weißer Bildschirm mit Ordner+Fragezeichen, springt sofort ins 9er
    - dann mit Neustart über alt Volumen auswählen -rückelt nur, kommt das gleiche Bild nur os9 anwählbar- keine chance
    - Cd booten mit neustart+c - auch weißer Schirm+Ordner+Fragezeichen, startet dann im Os9
     
  4. Neele

    Neele Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    875
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.03.2004
    *push*

    niemand einen 'Tip? :rolleyes: please!!!!
     
  5. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    04.05.2004
    möglicherweise die falsche firmware aufgespielt?hier die firmware übersicht

    versuch mal die openfirmware zu reseten!

    Open Firmware rebooten - Einschalten: Apfel-Alt-O-F gedrückt halten
    und dann
    Open Firmware: reset-nvram eintippen
    und
    Open Firmware: set-defaults
    oder Open Firmware: reset-all
     
  6. Neele

    Neele Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    875
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.03.2004
    -Danke Volksmac!
    Openfirmware reset- BootromVersion bleibt 4.1.9 (neue iMac)
    aber die MacOSromVersion ändert sich ständig ? vorhin war 8.5 jetzt 8.7 -
     
  7. Neele

    Neele Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    875
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.03.2004
    Ich komme einfach nicht weiter, deshalb möchte ich gerne meine Daten sichern + am Mac HD löschen und neu Aufsetzen. Leider habe ich keinen anderen Mac oder externe Festplatte zur verfügung. Wir haben noch einen Win 2000 prof. LAptop - kann mir jemand helfen - Netzwerkverbindung ? Am Pc kenne ich mich leider gar nicht aus, im Netz habe ich keine Anleitung gefunden die funktioniert ;-(
     
  8. Gelzomino

    Gelzomino MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.502
    Zustimmungen:
    163
    Registriert seit:
    27.11.2003
    Hatte früher auch zwei Partitionen drauf und teilweise das
    gleiche Problem ...

    Probier mal wie beschrieben in der Open Firmware zu starten (Befehl+Wahl+O+F), und dann schreibst du:
    boot hd:9,\System\Library\CoreServices\BootX

    Aber aufgepasst, in der Open Firmware hast Du bloß eine engl. Tastatur.
    \ = #,
    : = Umschalt + ö,
    y = z
     
  9. Neele

    Neele Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    875
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.03.2004
    @Gelzomino :)

    leider kommt: Specified partition is not valid can´t OPEN:boot hd:9,\System\Library\CoreServices\BootX
     
  10. Gelzomino

    Gelzomino MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.502
    Zustimmungen:
    163
    Registriert seit:
    27.11.2003
    @Neele

    Bist du dir denn sicher daß auf deiner Platte ein funktionierendes OS X liegt?

    Gelz
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche