OS X auf 400MHz G3

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von OS922Alex, 08.08.2006.

  1. OS922Alex

    OS922Alex Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.08.2006
    Hat jemand Erfahrung mit OS 10.3.9 auf einem 400MHz G3 iMac? Wenn so bitte mal berichten, ob das noch brauchbar performt. Erwäge eine Parallelinstallation und bin echt gespannt auf Feedback. :)

    Danke vorab
    cya
    Alex
    :cool:
     
  2. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.636
    Medien:
    10
    Zustimmungen:
    1.421
    MacUser seit:
    24.05.2003
    Moin,

    läuft mit genug RAM, mind. 512MB, ganz zufriedenstellend. Firmware unbedingt überprüfen, muss 4.1.9 sein, sonst übersteht der iMac die Installaion nicht.

    Gruß Th.
     
  3. iMick

    iMick MacUser Mitglied

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.12.2003
    Sofern genügend Arbeitsspeicher da ist, sollte es funktionieren. Auf meinem G3 iBook 500 lief es etwas zäh - das hatte allerdings auch nur 512 MB Speicher. Mit mehr sollte es annehmbar laufen - aber nicht zu Verzückungsrufen verleiten. Vor allem Sachen wir Core-Image fehlen halt.
     
  4. MacErik

    MacErik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    06.09.2002
    Ich kann nur sagen, dass es auf einem 700 MHz iMac G3 problemlos läuft.
    Meine Freundin ist damit seit vier Jahren sehr zufrieden.

    Erik
     
  5. Grobi112

    Grobi112 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.619
    Medien:
    8
    Zustimmungen:
    85
    MacUser seit:
    11.04.2005
    Läuft auch auf einem G3 b/w 350Mhz recht vernünftig. Nicht rasend schnell, aber annehmbar.
     
  6. Reaper

    Reaper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    17.11.2004
    Also ich hatte mal auf einen G3 b&w 450 10.3.9 laufen. Zuerst mit 768 MB, da ging es so einigermaßen, dann später mal mit 512 MB, nach ein paar Stunden war alles extrem langsam, da der RAM vollgemüllt war und das ist der tot dieses Rechners unter 10.3.9 und wahrscheinlich auch 10.4 :)
     
  7. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.388
    MacUser seit:
    20.08.2005
    Meine Kinder haben 2 iMac DV 400 Bj 2000 unter Tiger am laufen, ich denke das die Rechner jetzt etwas träger als unter 10.3.9 laufen, sie sind aber zufrieden, reicht für ihre Anwendungen, wenn nicht nehmen sie meinen G5.
    Viel Ram rein,schnellere Festplatte, Firmwareupdate nicht vergessen/überprüfen und dann sollte es reichen.
     
  8. mac$imon

    mac$imon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    14.02.2006
    ich hab Panther auf meinem iBook G3 500 laufen, bin mit der leistung für office, musik und iPhoto zufrieden und das mit nur 320MB RAM
     
  9. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    MacUser seit:
    25.03.2004
    333 MHz Powerbook G3, Bj. 1999

    http://www.artaxx.de/blog/?p=428

    Mein 350 MHz iMac G3 ist noch um eine Ecke flotter, hat aber auch nochmal 128 MB mehr RAM = 640 MB und eine 5400er HDD (4200er im PB). Der Systembus von 100 MHz im Gegensatz zu 66 MHz beim Powerbook macht da sicher auch noch einiges aus.
     
  10. OS922Alex

    OS922Alex Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.08.2006
    Ja Supi, danke für die vielen Antworten. :thumbsup:

    Interessant, daß ihr den G3 iMac z.t. offensichtlich mit mehr als 512MB benutzt. Ich hatte meinen (BJ '99, 400MHz, Slot Loading DVD) in Vorbereitung auf OS X gerade aufgerüstet (Firmware 4.1.9 ist auch schon drauf) in der Annahme aus den Apple Memory Specs heraus, daß 512MB die maximale Grenze sei. Lügen die mich etwa an? :kopfkratz:

    cya
    Alex
    :schmatz:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen