OS X Absturz durch Hitze?

Diskutiere mit über: OS X Absturz durch Hitze? im Mac OS X - Unix & Terminal Forum

  1. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer Thread Starter Gast

    Servus,

    habe eben den kuriosesten Rechner-Absturz unter OS X erlebt und würde einfach gerne wissen, ob das an der Hitze lag oder an was sonst?! Habe im Forum nix gefunden, daher diese neue Thread. javascript:smilie(':(')
    Was ist passiert:
    Während dem Kopieren von Daten ging auf einmal buchstäblich auf dem Bildschirm der Rolladen runter (wie wenn einer das Licht ausmacht), also es war noch alles erkennbar, aber halt wie durch eine dunkle Sonnenbrille. Gleichzeitig war in der Mitte des Bildschirms ein weißes Fenster (ohne die osx-typischen Rasta-Punkte) auf dem mehrsprachig (nicht deutsch!) stand, dass ich sofort den Rechner ausmachen müsse, bzw. mehrere Sekunden die Restarttaste für einen Neustart drücken müsse.
    Ein Screenshot war leider nicht möglich (sonst hätte ich ihn hier reingestellt).
    Bisherige Abstürze (zwei) waren "normal", will heißen beim Arbeiten innerhalb von Programmen.

    Ich arbeite mit einem G4 MT/1000 unter 10.2.6 (bzw. 9.22), als Programme waren Mail, Safari, GraphicConverter (X und Classic), Quark (Classic) und Acrobat Reader offen, aber es war nix am laufen.
    Das Ganze passierte (wie gesagt), als ich auf einem Server Daten in einen anderen Ordner verschob.

    Jetzt läuft mein Rechner wieder einwandfrei, aber ich gehöre halt nun mal zu den Wissbegierigen, die immer alles wissen wollen (auch wenn sie keine Ahnung haben was sie mit dieser Information anfangen können).
    Was vielleicht noch wichtig sein könnte: Beim Neustart setzte mein Lüfter ein wie nie zuvor (er gehört eh zu den enorm lauten – Spiegelverkleidung), ein alter Staubsauger ist ein Witz dagegen. Rechner hat sich nach halber Minute beruhigt und ist jetzt nur noch so laut wie sonst auch.
    Vielen Dank bereits im voraus! clap
     
  2. GeistXY

    GeistXY MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.078
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    27.03.2003
    Kernel Panik

    Hallo ,

    das hört sich an wie die Fehlermeldung bei Kernel Panik. Frage mich nicht was das ist, oder was dabei passiert, und ob es von der Hitze kommt.
    Aber vieleicht findest Du hier in der Suche mit dem Begriff Kernel Panik mehr ?!


    Gruß

    XY
     
  3. freso

    freso MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    27.09.2002
    hi,

    das mit dem lüfter ist ganz normal. der lüfter startet oft nach dem neustart und blässt noch mal so richtig durch, nach ner halben minute ist schluß.

    der lüfter ist wahrscheinlich auch der grund, warum du denkst, dass der fehler von der hitze kommt, aber ich denke, da liegt ein anders prob. vor, ich tippe auch auf kernel.

    gruß freso
     
  4. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer Thread Starter Gast

    Habe unter Kernel Panic auch was gefunden (wie ein entsprechender Link gelegt wird, weiß ich leider nicht :( ), Kheldour hatte das gleiche Problem (konnte im Gegensatz zu mir auch einen Screenshot machen) und es wurde auch als "klassische Kernel Panic" von MacUsern erkannt. Doch dort schien das Problem an Airport zu liegen (habe ich gar nicht) und der Thread endete am 10. Juni (ohne befriedigend aufgelöst zu sein). Habe mit Installations CD den Rechner überprüft und nix gefunden. Jetzt arbeite ich halt einfach weiter (habe einen zweiten Ventilator für den Rechner aufgestellt) und hoffe halt, dass er mir nicht wieder abstürzt. Weitere Tipps nehme ich dennoch gerne entgegen. drumm
    ciao
     
  5. Dradts

    Dradts unregistriert

    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    05.06.2003
    hi! ich würd mir mal wegen ner kernel panic nicht ins hemd machen. sowas kann mal vorkommen, sollte allerdings nur sehr selten sein. :)
     
  6. Munuel

    Munuel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    26.03.2003
    Bei meinem iBook ist das genauso. Hab mir z.B. einen Film von CD per Videoausgang auf einem Fernseher angeschaut. Als Software benutzte ich den MPlayer, der wie ich mittlerweile herausgefunden habe sehr Resourcenfressend ist. Nebenbei hatte ich über Airport noch eine Verbindung ins http://WWW. Irgendwann ist der Lüfter angesprungen, wurde lauter und irgendwann kam der Bildschirm mit der höflichen Aufforderung doch mal neu zu starten. Es muss an der Hitze liegen. Wenn ich vorher den Film auf Festplatte kopiere passiert dies nicht (Hitzequelle CD-Laufwerk). Ist aber auch schon mal passier wo ich ihn einfach mal Rechnen lassen habe. Erst der Lüfter, dann die Bildschirmmeldung.
    Ein hab ich noch, ein hab ich noch:
    Wenn ich Monkey Island in der Classicumgebung spiele, dann ihr wiss schon was;)

    PS. Alles original
     
  7. Dradts

    Dradts unregistriert

    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    05.06.2003
    Das ist schon seltsam.
    Ich benutze mein iBook bei der Arbeit, und da ist es eigentlich mindestens 40% der 8 Stunden bei fast 100% Auslastung (durchs Compilieren etc.).
    Selbst als es diesen Sommer so heiß war, ist es nie abgekackt. Und das bei 34°C im Büro :D

    Ok, vielleicht liegts tatsächlich am Laufwerk, dass das zuviel zusätzliche Hitze erzeugt. Aber ohne CD sollte eigentlich nix passieren.
     
  8. wagweb

    wagweb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.02.2003
    Hi,

    ich habe das gleiche Problem und auch den gleichen Rechner. Während dem Kopieren von Daten ging auf einmal buchstäblich auf dem Bildschirm der Rolladen runter (wie wenn einer das Licht ausmacht), also es war noch alles erkennbar, aber halt wie durch eine dunkle Sonnenbrille. Gleichzeitig war in der Mitte des Bildschirms ein weißes Fenster (ohne die osx-typischen Rasta-Punkte) auf dem mehrsprachig (nicht deutsch!) stand, dass ich sofort den Rechner ausmachen müsse, bzw. mehrere Sekunden die Restarttaste für einen Neustart drücken müsse.

    Der Absturz ist momentan wieder öfter, dann läuft der Rechner wieder 2 Tage ohne Probleme. OSX 10.2.8

    Hast du schon eine Lösung, ich bin mittlerweile Ratlos.
     
  9. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer Thread Starter Gast

    Such mal im Forum nach "Kernel Panic". Wenn unter Mac OS X öfters ( =öfter, als alle paar Monate mal oder so) eine Kernel Panic auftritt, dann ist meist ein defekter Speicherbaustein dran schuld.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Absturz durch Hitze Forum Datum
Datei durch SSH-Tunnel kopieren??? Mac OS X - Unix & Terminal 07.08.2007
FTP-Volumes durch Firewall mounten Mac OS X - Unix & Terminal 07.08.2007
user durch variable einsetzen Mac OS X - Unix & Terminal 02.08.2005
Graphisch durch die Unix Eingeweide browsen Mac OS X - Unix & Terminal 02.05.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche