OS X 10.3.9 Rechner fährt nicht herunter

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von MacDiaII, 27.08.2006.

  1. MacDiaII

    MacDiaII Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.08.2006
    Hi!
    Bin ganz neu hier und hoffe das mein doch schwerwiegendes Problem von euch beantwortet werden kann.
    Hab Mac OS X 10.3.9 und schon seit einiger Zeit lässt sich der Rechner nicht runterfahren oder neustarten,heißt, es erfolgt keine Reaktion nachdem ich auf Computer herunterfahren klicke bzw auf Neustart.Das selbe gilt auch für neu installierte Software bei der nach Installation neu gestartet werden muss.
    Jetzt hab ich das ganze System noch mal neu installiert und auch die Firmware ist auf dem neuesten Stand.Was kann ich noch tun?
    Danke im Voraus!
     
  2. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.476
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005
    Willkommen im MacUserForum MacDiall,

    interessant wärezu wissen, welchen Rechner du hast!

    Gruss Jürgen
     
  3. MacDiaII

    MacDiaII Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.08.2006
    Also ich habe einen G4 AGP,1ghz Sonnet Upgrade,Firmware ist aber die neueste.
    Ich glaube,aber ich weiß es nicht mehr genau, das dass Problem nach dem gescheiterten Versuch eine zweite Festplatte einzubauen auftrat.Könnte auch damit zusammenhängen?Die originale ist jetzt wieder drin und die zweite raus.
    Normalerweise krieg ich sowas immer selber geregelt aber das hat jetzt soviel Zeit in Anspruch genommen das ich mal besser bei euch nachfrag ;)
     
  4. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.476
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005
    Hallo MacDiall,

    Sdrücke mal die Dreieckstaste an der Front des G4.
    Wenn dies nicht funktioniert, dann nehme mal Deinen
    Rechner vom Netz, offne ihn und setze den PRAM
    von Hand zurück. Das ist kleine Knopf hinter der Batterie.

    Ich glaube nicht, dass die Ursache an dem Plattenwechsel
    liegt. Warum hat dies nicht funktioniert? Falsch gejumpert?

    Viel Glück Jürgen
     
  5. MacDiaII

    MacDiaII Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.08.2006
    Okay hab jetzt beides probiert und ergeben hat sich folgendes:
    Das System ist nun in der Lage,beim Login Fenster die Option "Herunterfahren" und "Neustarten" auszuführen.Da klappts!
    Aber sobald ich eingeloggt bin ist es genauso wie vorher :-/
    Auch wenn ich das Profil wechsel..

    Das mit den Festplatten war eigentlich was ganz doofes, war eine Windows Fesplatte, nur irgendwie hat er die nicht wirklich erkannt,also zwar hat er sie erkannt,aber ich konnte nicht zugreifen.Und dann hab ich ausversehen (wahrscheinlich aus Frust :) meine mac Festplatte formatiert,worüber ich mich dann sehr geärgert habe und es aufgegeben habe...
     

Diese Seite empfehlen