Os X 10.2.3 auf IMac 266

Diskutiere mit über: Os X 10.2.3 auf IMac 266 im iMac, Mac Mini Forum

  1. Sol

    Sol Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.979
    Zustimmungen:
    199
    Registriert seit:
    24.01.2004
    Hallo.
    Ich habe ein Imac 266 mit 96mb ram und Os 9.2.
    Nun hatte ich Os x 10.2.3 installiert...
    Soweit so gut.
    Alles laeuft,doch die Ladezeiten sind extrem hoch.
    Ist es sinnvoll eine RAMupgrade zu machen oder lohnt es sich ueberhaupt nicht auf diesem Rechner Os x zu installieren.
    Falls sich ein Ramupgrade lohnen sollte,wo bekomme ich das her und wie ist es am guenstigsten?
    Danke schonmal fuer eure Comments und evtl Erfahrungsberichte.
     
  2. larrypuh

    larrypuh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.01.2003
    hallo,
    panther braucht sehr viel ram. mache am besten soviel rein wie geht.

    ich kaufe meinen speicher immer bei defekter Link entfernt oder bei ebay.
     
  3. Sol

    Sol Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.979
    Zustimmungen:
    199
    Registriert seit:
    24.01.2004
    Also lohnt es sich doch?
    und reichen 288 mb ram?
     
  4. s.k

    s.k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.12.2003
    Ibook/Panther

    Hallo, ich hatte ein iBook366 und konnte das Ding auf ca360Mgb. aufrüsten, soviel braucht Panther schon für sich selber. Also ist es aussichtslos noch andere Programme aufzustarten. Meiner meinung nach lohnt sich der gau nicht.
     
  5. Sol

    Sol Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.979
    Zustimmungen:
    199
    Registriert seit:
    24.01.2004
    Also mit 512 MB duerfte das ganze dann aber laufen oder?
    ich bin jetzt mit os 9.2 unterwegs und das laeuft bestens.
     
  6. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    21.06.2003
    ich hab 640 MB drin (G4 450 mHz) - und kann ohne Probleme vier, fünf Programme rennen haben. 512 müßten also gehen, aber weniger auf keinen Fall - eher mehr, wenns noch möglich ist

    Gruß tridion
     
  7. Sol

    Sol Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.979
    Zustimmungen:
    199
    Registriert seit:
    24.01.2004
    Wow das wird echt teuer aber nu gut.
    Ist ein G3 Imac 266 der unterstuetzt soweit ich weiss 512mb ram.
    Wird dann unter os 9.2 photoshop vernuenftig laufen oder muss ich da weiterhin auf meinem pentium arbeiten?
    Weiss das einer?
     
  8. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    21.06.2003
    also ohne jetzt eine "Garantie" abgeben zu wollen, weil ich den IMac nicht kenne: mein Mann hat (Power PC 9500, 9600) immer Photoshop verwendet und hatte 640 MB, und es gab nie ein Problem damit - außer er öffnete, weil er gerne an die Grenzen ging, 10 SW-Photos Format 40x50cm, und bearbeitete sie gleichzeitig ... an einem Power PC 8100 allerdings gingen diese Prozeduren etwas schleppend ... ;)

    Gruß tridion
     
  9. Sol

    Sol Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.979
    Zustimmungen:
    199
    Registriert seit:
    24.01.2004
    Oh prima danke ich denke ich werde mir die 512 mb kaufen :)
    Ist meine Cpu ueberhaupt leistungsfaehig genug fuer photoshop und os x?
     
  10. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    21.06.2003
    Ich hab mal eben hier nachgelesen - und daraus geht hervor, daß Dein IMac nur auf 256 MB aufrüstbar ist. Damit lohnt weder OS X noch Photoshop, würde ich sagen .... bleibe lieber bei OS 9.2.2 und einem alten Photoshop, wenn Du damit bisher gut gefahren bist.

    Tja, in nur fünf Jahren kann sich die (Computer-) Welt verändern ....

    Gruß tridion
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche