OS-unabhängiges Netzwerk per Airport

Diskutiere mit über: OS-unabhängiges Netzwerk per Airport im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. PatrickS

    PatrickS Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.01.2006
    Abend,

    Ich plane, meiner Netzwerkverbindung (DSL) ein Airportnetzwerk für mein neues Powerbook (Airport Extreme integriert) hinzuzufügen. Momentan ist mein Aufbau Splitter->DSL-Modem (Teledat 300 LAN)->Ethernet-Karte (PC mit Linux/Windows). Ich kann nicht sehen, ob ich Airport Express oder Extreme benötige.
    Das Datenblatt hilft mir nicht weiter. Ist poE notwendig für eine DSL-Verbindung?

    Ich plane, den PC am Kabel zu belassen und Airport (Extreme/Express) als Option einzubauen. Wie sieht das zukünftige Setup aus? Express/Extreme hinter das Modem oder wird Airport das Teledat ersetzen? Wo stecke ich die Verbindung zur Ethernetkarte ein? Wie und mit welchem Gerät sollte ich meine DSL-Verbindung, die neben dem Airport-WLAN OS-unabhängig bleiben soll, aufbauen?

    Danke und Gruß
    Patrick
     
  2. msslovi0

    msslovi0 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.713
    Zustimmungen:
    115
    Registriert seit:
    20.03.2005
    Nein, bei PoE (Power over Ethernet) sparst du dir nur den zusätzlichen Stromanschluß der Airport Station. Das macht Sinn, wenn du das ganze weit entfernt von einer Steckdose (z.B. an der Decke o.ä.) montieren willst. Für den Heimgebrauch ist es eher unnötig.

    Da keine der Airport-Stationen ein DSL-Modem integriert hat, bleibt das Teledat im Rennen, die Airport-Station hängt entsprechend dahinter.

    Da die AEX nur einen Ethernet-Anschluß (für den Anschluß an das DSL-Modem) hat, scheidet sie für deinen Aufbau aus. Bleiben nur die 'großen' Airport-Stationen, da kommt das Kabel vom Modem dann in den WAN- und die Ethernet-Karte in den LAN-Port. Die Verbindung solltest du von der Airport-Station aufbauen lassen, wenn sie vom PC aufgebaut wird, kann sie das PowerBook nicht nutzen und die ganze Aktion ist für die Katz'. So hast du dann außerdem später noch die Möglichkeit, an den LAN-Port der Station einen Switch zu hängen, um mehrere Rechner anzuschließen, die dann auch unabhängig voneinander ins Netz können.

    Gruß

    Matt
     
  3. archie79muc@mac

    archie79muc@mac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    26.03.2005
    Vorsicht bei Airport in Kombination zu Linux, ich war auch Linux-User bis zum switch zum Mini, habe nun auch Airport-Express bei mir am Laufen, aber ich habe nie Möglichkeit gefunden Airport mit Linux zu verbinden...

    Vielleicht solltest du mal in den einschlägigen Foren nachlesen, ob man mittlerweilen weitergekommen ist...!!!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - unabhängiges Netzwerk per Forum Datum
Hilfe: 1 Pegasus R4 und 3 Macs – Wie baue ich ein Netzwerk daraus? Internet- und Netzwerk-Hardware Freitag um 21:29 Uhr
Netzwerk - Switch Anschluss / Verkabelung Internet- und Netzwerk-Hardware 23.11.2016
Safari kann keine sichere Verbindung aufbauen (Drucker) Internet- und Netzwerk-Hardware 20.11.2016
Vernetzung neue Mietwohnung (Neubau) mit Netzwerkdosen und FritzBox 7490? Internet- und Netzwerk-Hardware 30.10.2016
Netzwerkausbau mit NAS und Airport - geht das so? Internet- und Netzwerk-Hardware 22.10.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche