Os Tiger in Zeitlupe ,.... !!!

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von MacFK, 10.04.2006.

  1. MacFK

    MacFK Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.03.2006
    Die besten Tipps für OS Tiger oder Tiger in Zeitlupe ,.... !!!

    Hallo!
    Es kann ja sein, dass es jeder weiß, aber falls dies nicht der Fall ist, will ich hier mitteilen, wie es möglich ist einige Effekte in OS-Tiger langsam zu betrachten, wie zB das Minimieren von Fenstern oder dem Ein- und Ausblenden der Widgets:

    So geht es:

    Einfach die Shift-Taste (Taste für Grossbuchstaben) bei dem jeweiligen Befehl gedrückt halten,... Vola!

    Und, wer jetzt fragt, was das bringt,... das weiß ich auch nicht,... aber man kann jedenfalls "verfolgen", wie diese Effekte "ablaufen",.... :)


    Gruss, MacFK
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.04.2006
  2. xr2-worldtown

    xr2-worldtown MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    131
    MacUser seit:
    29.12.2005
    Alt! ;)
     
  3. vChrunk

    vChrunk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.04.2005
    danke WAR mir neu ;)
     
  4. TobiB

    TobiB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    20.02.2005
    Der Effekt beim Minimieren war mir bekannt. Dass das auch anderswo geht, ist mir neu.

    Danke für den Tipp!
     
  5. dehose

    dehose unregistriert

    Beiträge:
    5.209
    Zustimmungen:
    492
    MacUser seit:
    05.03.2004
    Es geht in:

    - Dashboard auf/zumachen
    - Exposé
    - alle möglichen Finder Effekte
    - Ansicht vom Adressbuch ändern

    einfach überall mal herumprobieren :D
     
  6. xr2-worldtown

    xr2-worldtown MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    131
    MacUser seit:
    29.12.2005
    Wenn wir schon beim Tipps geben sind: Wenn man mit dem Mauszeiger auf die Trennlinie neben dem Papierkorb geht, kann man die Dockgröße verändern. ;)
     
  7. Hellcat

    Hellcat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.639
    Zustimmungen:
    84
    MacUser seit:
    19.01.2005
    ...und wenn man dort draufklickt und die Shift Taste gedückt hält, kann man das Dock an den verschiedenen Positionen platzieren!
     
  8. MacFK

    MacFK Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.03.2006
    Man könnte doch mal das Thema eröffnen: "Die besten Tipps" :D :)
     
  9. mores

    mores MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.575
    Zustimmungen:
    106
    MacUser seit:
    23.12.2003
    boah, voll cool hey !

    im ernst, das mit der "zeitlupenfunktion" kannte ich noch nicht.

    nett, dass viele programmierer eigentlich kindsköpfe sind und gern ein wenig angeben :)
    denn diese zeitlupenfunktion würde ich getrost in die kategorie "osterei" einordnen.
    sinnlos, aber macht dennoch spaß :)

    und das mit dem dock kannte ich ebenfalls noch nicht.

    danke für die info, leute!

    lg, der-der-die-shift-taste-jetzt-dauernd-drücken-tut mores

    :)
     
  10. xr2-worldtown

    xr2-worldtown MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    131
    MacUser seit:
    29.12.2005
    Du könntest dieses Thema aber auch einfach in "Die besten Tipps für Mac OS X Tiger" umbennen. ;)

    Wenn man im Dual-Monitor-Betrieb ist, kann man im Menü "Monitor" unter "Anordnen" nicht nur den Hauptmonitor festlegen, sonder auch die Position der Monitore verändern, indem man den blauen Kaste einfach verschiebt. So kann man den Arbeitsbereich nicht nur nach links oder rechts erweitern, sondern auch nach oben oder unten. ;)
     
Die Seite wird geladen...