OS AOL ich kann im Email kene Links öffnen!!!

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von Rudi Ratlos, 02.11.2005.

  1. Rudi Ratlos

    Rudi Ratlos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.11.2005
    Hallo,
    ich bekomme öfters von Bekannten irgendwelche Links von Webseiten geschickt die ich früher anklickte und dann gingen diese Webseiten auf.
    Nach Neuinstallation der Software von AOL 5.0 geht das nun nicht mehr. Gibt es irgendwo eine Eistellung dafür? AOL konnte nicht helfen da die sich nur mit Windows auskennen aber eine Spezialtruppe für Apple haben allerdings 0190er Nummer für 1.29 Euro die Minute übers Handy!
    Ich glaube die spinnen!

    Gruß Rudi.
     
  2. Rudi Ratlos

    Rudi Ratlos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.11.2005
    Sind denn hier im Forum keine Experten die mir in dieser Sache weiterhelfen könnten?

    Gruß Rudi.
     
  3. Guffmann

    Guffmann MacUser Mitglied

    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    16.09.2005
    Vergiss AOL. Die speisen die Macianer immer noch mit 5.0 ab? Damit habe ich vor 7 Jahren mein Internet begonnen, aber die Spamflut hat mich immer tierisch genervt. Seit ich OSX habe bin ich zu T-Com gewechselt und das funktioniert völlig einwand- und fast spamfrei.
    Also, klopf AOL in die Tonne und wechsel den Provider, dann hast du auch keine Probleme
    ;)
     
  4. Rudi Ratlos

    Rudi Ratlos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.11.2005
    Na also es geht doch das war mal eine aussagekräftige Antwort!Ist nur Dumm gelaufen da mein Bekannter erst vor 2 Monaten vom 56Kb Modem auf DSL gewechselt hat und nun einen 1 Jahresvertrag bei AOL an der Backe hat.
    Oder kommt er da über Umwege vielleicht wieder raus?

    Gruß Rudi.
     
  5. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.464
    Zustimmungen:
    319
    MacUser seit:
    19.11.2002
    Man kann AOL auch verwenden ohne die Zugangssoftware benutzen zu müssen. Das sollte das Problem dann an sich lösen, wenn du OS X Standardprogramme verwendest.
    Falls du das nicht willst, lösch die AOL Software komplett, benutz die Suche (falls du 10.4 hast Spotlight) nach "aol" und lösch alle Dateien die du finden kannst, dann Papierkorb entleeren und die AOL Software neu installieren. Mehr fällt mir auch nicht ein.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - AOL kann Email
  1. susy
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    613
    susy
    06.09.2010
  2. ttberni
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.779
    sir mac 23
    13.02.2010
  3. Davpino
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    544
    Davpino
    03.02.2010
  4. kennyy
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    287
    kennyy
    11.01.2009
  5. Ngrue
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    509
    Ngrue
    27.08.2008