Os 7.x Neuinstallation

Dieses Thema im Forum "Ältere Apple-Hardware" wurde erstellt von THuon, 27.01.2006.

  1. THuon

    THuon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.01.2006
    Hi

    Ich hab einen Classic Mac 40er, ne leere Festplatte, ein PC und ein Amiga
    zur Verfuegung. PC und Amiga laufen, fuer den Mac habe ich nur die
    freigegebenen Files von der Apple Seite System 7.x als bin Files.

    Wie bekomme ich die Bin Files nun entpackt auf zb ein CDRom ,HD Image
    etc ?

    Orginal Mac Disketten habe ich nicht, eben nur die FIles.

    Ich hatte mal fuer den Shapashifter auf dem Amiga das hinbekommen mit
    den bin FIles und einem HD Image, aber weiss nicht mehr wie...
    War da was mit Finder ...gruebel ....

    Thuon
     
  2. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    Registriert seit:
    24.11.2005
    Nun, entpacken kannst Du die Dateien mit Stuffit Expander, was in Deinem Fall aber schwierig wird, da die Platte ja noch jungfräulich ist.
    Hast Du Bekannte mit einem Mac?
    Ich wüsste nur die Variante, das System über einen zweiten Mac auf eine externe SCSI-Platte zu bringen, diese an Deinen Oldie zu hängen und so das System auf die interne HD zu übertragen.
    Disketten werden es sonst verdammt viele.....
     
  3. Texas_Ranger

    Texas_Ranger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    69
    Registriert seit:
    11.11.2005
    System 7.5.3 umfaßt IIRC 19 Disketten. Du bräuchtest ein Programm, das unter Win oder auf der Workbench Mac-Disketten formatieren kann, sowie die bin-Dateien entpacken und dann die Images auf die Disketten kopieren kann. Du könntest mal im Aminet forschen ob es sowas gibt ( aminet.de )
    Ansonsten brauchst du einen Mac mit den Programmen StuffitExpander, DiskCopy und einem Disketten- sowie CD-ROM-Laufwerk. Dann brennst du die bin-Files auf eine PC-CD, schmeißt sie in den Mac, entpackst die Images mit Stuffit und kopierst sie mit DiskCopy auf die Disketten.
     
  4. Texas_Ranger

    Texas_Ranger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    69
    Registriert seit:
    11.11.2005
    Aber was genau ist ein Classic Mac 40er? Ein Macintosh Classic mit 40MB Festplatte?
    Auf dem gehört sowieso nur System 7 drauf, das hat deutlich weniger Disketten. Vorgehensweise bleibt aber gleich.
     
  5. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    Registriert seit:
    24.11.2005
    Scheint definitiv ein Classic-Würfel (mein Traum!!!!) mit 40GB-Platte zu sein. Ob nun Classic oder Classic Colour????

    Doch nur 19 Disketten? Hätte mit mehr gerechnet. Hatte ein Image-Backup 7.5 vom PB 5300, Sparsystem, das waren, glaube ich, 3 Schachteln à 10 Disketten.

    Ich würde den Umweg über PC und so nicht empfehlen. Wir habe hier mal testweise eine original Mac-Zeitungs-DVD per Dose umkopiert, und die Dinge lagen später in teilweise unlesbaren Formaten vor. Nix entpacken. Obwohl es um Stuffit-Files ging, und Stuffit auch für Dosen vorliegt. Denke, um den Weg zu beschreiten, sind umfangreichere Ahnungen von Nöten, die ich aber auch nicht habe.
    Du kannst alles auf eine Win-Diskette werfen, der Mac liest es (hi, Bill Gates, warum lesen Deine Kisten keine Mac-Disks???), aber ob die Dinge dann auch brauchbar sind, ist ne andere Sache.
     
  6. Texas_Ranger

    Texas_Ranger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    69
    Registriert seit:
    11.11.2005
    40 Giga Platte in einem Classic??? Wow!!! ;) Hätt ich damals auch gern gehabt, bei meinem warns irgendwie doch immer Megabyte ;)
    Ja, das Entpacken auf der DOSe ist sicher nicht unproblematisch, übrigens genau wie umgekehrt. Deswegen ja auch mein dickes "Vielleicht".
    Das 7.5.3 von der Apple-Seite besteht aus 17 Disketten + 2 Dienstprogrammdisketten. System 7.0 sind IIRC 5 Disketten und 6.0.7 waren deren 2. Wenn der Classic weniger als 4MB RAM hat wird es sowieso auf 6.0.7 hinauslaufen, unter 7.0 ist da nichts mehr zu wollen wie ich auf meinem eigenen Classic 2/40 leidvoll feststellen mußte (war mein erster Mac, der dann sehr rasch wieder auf 6.0.7 downgegradet wurde). Wenn schon das Drucken in ClarisWorks als einziges offenes Programm groben Speichermangel provoziert ist irgendwo der Hund drin. Was unter 6.07. flott ging (auf StyleWriter eine A4-Seite drucken) dauerte unter 7.0 mehrere Minuten. Bei 4MB gehen dann schon 7.0 oder 7.1, mehr ist auf einem Classic I kaum möglich dank der 4-MB-Beschränkung. Auf einem Classic II oder CC liefe mit maximaler RAM-Ausstattung auch 7.5.5, aber das wird kreuzlahm sein. Der LC 4/80 mit System 7.5.1 war zu nix mehr zu gebrauchen... hab dem Bekannten sofort 7.1 installiert.

    Das Zeug auf eine Wind-Diskette zu werfen hilft genau nix, weil der Mac die nur lesen kann wenn die Systemerweiterung "PC Exchange" geladen ist. Erstens braucht man aber eine startfähige Diskette (entweder Dienstprogramme wenn man vorher noch Platte putzen will oder Installation 1) und zweitens ist dann auf der immer noch kein PC Exchange drauf, mit dem man die weiteren Disketten lesen könnte. Was der Installer dazu sagen würde weiß ich auch nicht. Das ist also definitiv nicht gangbar.

    Schon versucht irgendwoher originale 6.0.7 oder 7.0-Disketten zu bekommen?
     
  7. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    Registriert seit:
    24.11.2005
    Texas, Du hast mich voll erwischt. Natürlich 40MB. In diesen "Dimensionen" denkt ja kaum noch jemand.

    Die Systeme unter 7.5 dürfte man aber kaum noch kriegen, oder hat wer eine Idee? Suche 5.0 für Atari / Aladin Mac Emulator.......
     
  8. Texas_Ranger

    Texas_Ranger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    69
    Registriert seit:
    11.11.2005
    7.0 gibts in zig verschiedenen Sprachen direkt bei Apple, hab aus Spaß mal ein tschechisches System ausprobiert.

    6.0.7 haben sie auch.
    Drunter... keine Ahnung.

    Also ich denke mit meiner Sammlung noch ziemlich oft in solchen Dimensionen... als ich letztens für das Powerbook meines Bruders nach einer 40er-Platte als Ersatz für die defekte 20er gesucht habe waren das auch Megabyte... ist ein PB 100 dessen originale Platte nach 1 oder 2 Jahren Stillstand das Leben ausgehaucht hat. Irgendwo müßten noch 2 PB 170 mit defekten Mainboards aber intakten 40MB-HDs herumliegen...
     
  9. minilux

    minilux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.738
    Medien:
    12
    Zustimmungen:
    2.150
    Registriert seit:
    19.11.2003
    kann der Classic nicht ein "Not"-Betriebssystem aus dem ROM booten??
     
  10. Texas_Ranger

    Texas_Ranger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    69
    Registriert seit:
    11.11.2005
    Also das kann ich mir echt nicht vorstellen. Ohne System gibts da eigntlich nur die Diskette mit dem dezent blinkenden Fragezeichen. Im ROM ist echt nur die Software, die dafür sorgt, daß er auf einer Diskette oder Festplatte nach einem System sucht.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Neuinstallation
  1. Texas_Ranger
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    688
  2. HaddeMac
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    548

Diese Seite empfehlen