OS 10.3.4 im Win XP/98 Netzwerk

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von herrmueller, 11.07.2004.

  1. herrmueller

    herrmueller Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.05.2004
    Hallo,

    ja, ich gebe es zu, ich war zu faul zum suchen.

    Wir haben hier im Haus 4 Rechner vernetzt. Mein Mac, ein XP Rechner und zwei Win98 Rechner. Ich kann super auf alle freigegebene Ordner oder VOlumes der Rechner zugreifen. Wenn ich aber in den Systemeinstellungen/Sharing/ Windows Sharing freigebe, so muss ich mich mit meinem Namen und meinem Passwort vom Windowsrechner einloggen. Das Problem ist, das ich dann aber vollen Zugriff habe. Wie mache ich es, das der Windowsrechner aber nur Zugriff auf die öffentlichen Ordner hat? Ich kriege das nicht gebacken. Auch wenn ich einen zweiten Benutzer bei mir anlege mit Beschränkungen, so habe ich dann vom Windowsrechner auch wieder vollen Zugriff. Habe auch schon Sharepoints probiert, aber trotzdem klappt es so nicht. Entweder vollen Zugriff, oder gar nicht.

    Bitte um Hilfe.
     
  2. glotis

    glotis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    18.05.2004
    Hi
    ich nehm mal an das du dich mit user+pw am mac anmelden willst über
    win oder?
    normalerweise wird dann das home Verzeichnis des Users freigegeben

    kleiner hint:
    du könntest aber auch unter samba-server konfigurieren suchen ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen