OS 10.3.3 Installation 10 gig gross?!

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von j-man, 05.04.2004.

  1. j-man

    j-man Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.092
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    10.03.2004
    Hallo!

    Wie gross ist eine normale Installation von Mac OS X.3.3?

    Auf meiner 40 gig (ok, nicht ganz 40 gig...) Platte sind nach der (Ueber-10.2.8) Installation grade mal magere 30 gig frei!

    Muss man noch irgendwas entruempeln? Der "Genius" Typ im Apple Shop hier (USA) hat gesagt, man koenne einfach drueberinstallieren...

    Da ist doch was faul! Hilfe erbeten :)

    Gruss,

    J-man
     
  2. tomric

    tomric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    82
    MacUser seit:
    13.09.2003
    Was haste denn sonst alles drauf ? Garageband zum Beispiel legt alle seine Loops auf der Systempartition ab... das kann dann schon mal mehr werden. Wenn in iTunes eingestellt ist, daß alle Tracks in die iTunes-Bibliothek kopiert werden soll dann geht das auch recht flott mit dem Speicherplatzverbrauch. ;)
     
  3. j-man

    j-man Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.092
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    10.03.2004
    auf dem Rechner ist noch nicht viel, 3-4 Alben (vielleicht 300 Meg), ein paar Fotos (30 Meg), Macromedia Dreamweaver, Flash, Office Word (? Meg).

    Die Installation war erst Samstag, also noch nichts sonst "angesammelt".

    Gruss,

    J-man

    EDIT: Ist Garageband beim OS dabei? Eine iLife CD oder so habe ich nicht. Wie stelle ich die Optionen fuer iTunes am besten ein?
     
  4. tomric

    tomric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    82
    MacUser seit:
    13.09.2003
    Wieviel war denn vorher belegt auf dem Volume ?
    und: nee, Garageband ist erst mit iLife04 dabei bzw. bei den neuen Macs die seitdem Erscheinen ausgeliefert werden. Dachte nur es könnt an sowas liegen.

    gruss vom Tom
     
  5. j-man

    j-man Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.092
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    10.03.2004
    von vorher hab' ich leider keine Werte.

    Gruss,

    J-man
     
  6. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.799
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Deine Festplatte hat keine echten 40 GB sondern nur 37,was GB. Das liegt daran, dass Apple wie viele anderen auch mit 100 Byte = 1 KB usw rechnen, anstatt mit 1024 B = 1 KB. Es sind also nur noch 7 belegte GB.
    Mein System Ordner hat 1,38 GB.

    Schau doch mal einfach die Grösse deiner einzelnen Ordner an. Finder -> ctrl-klick (Rchtsklick) -> Informationen
     
  7. j-man

    j-man Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.092
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    10.03.2004
     

    • Der Ordner System hat 965 MB
    • Library hat 1 Gigabite - wofuer ist der da?!
    • Musik hat 345 MB
    • Programme hat 3,43 gig - wofuer all das?!

      Wo sich der Rest versteckt, kann ich nicht sagen.

      Das kann doch alles irgendwie nicht sein :mad:

      Was ist "index" im Informationen-Fenster?

      Helft mir bitte, dieser enorme Speicherplatzverbrauch ueberzeugt mich nicht grade vom "schlanken" OS X 10.3.3 :(

      Gruss,

      J-man
     
  8. tomric

    tomric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    82
    MacUser seit:
    13.09.2003
    <ironie> wenn Du es so richtig schlank haben willst, dann heb Dir aus Programme das Terminal (unter Dienstprogramme) auf und lösche den Rest... :D </ironie>

    gruss vom Tom
     
  9. j-man

    j-man Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.092
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    10.03.2004
    Haha :)

    Mir ist jedoch mehr zum heulen zumute, auf einmal ist das "look&feel" komplett anders - bei Windows wusste ich wenigstens, wo sich Muell ansammelte :(

    Gruss,

    J-man
     
  10. HAL

    HAL Gast

    Wenn der Umfang der Library 1 Gbyte beträgt, sind offensichtlich alle
    Druckertreiber und sämtliche Sprachen installiert worden. Ich würde
    noch einmal neu installieren und dann angepasst:

    - Keine überflüssigen Druckertreiber
    - Nur Deutsch als Sprache

    Nach der Installation dann, sofern nicht gewünscht, z.b. den Ordner
    mit den Desktop-Bildern leeren, und nur das Motiv übrig behalten,
    welches man als Hintergrund benutzt.

    Auch die Screensaver kann man bedenkenlos kicken.

    Das spart schon so einiges an Platz. Mein Library-Ordner umfasst
    gerade mal 345 Mbyte.

    ;)
     
Die Seite wird geladen...