Ordnerstruktur

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von theAllan, 15.09.2005.

  1. theAllan

    theAllan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.07.2005
    hallo,

    ich les ziemlich häufig von ordnern wie "/usr/local/" etc...
    aber wenn ich meinen finder öffne sehe ich solche ordner nicht.

    wie kann ich jetzt rausfinden welcher ordner das genau ist?
    oder hab ich da was nicht verstanden?

    bin echt am verzweifeln... :(

    thx!
    tA
     
  2. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.026
    Zustimmungen:
    1.598
    MacUser seit:
    22.08.2005
    mac-special. Im Termnal, also der Unix-Befehlsebene, heißen die Ordner wirklich so.
    Dank apple-mac-user-friedndly-oberfläche werden die im Finder in der jeweiligen Landessprache angezeigt. Mit "Informationen" bekommst Du aber auch im Finder den "echten" Namen raus.
     
  3. olbea

    olbea MacUser Mitglied

    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    02.07.2004
    Im terminal kannst du dir diese Ordner ansehen.
    Da es sich aber um Systemordner handelt, solltest du da nichts ädern. Ansonsten läufst du gefahr, dein System zu zerstören.

    Gruß
    Oliver
     
  4. theAllan

    theAllan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.07.2005
    ok, vielen dank :)

    ne kleine frage hab ich noch:
    ich lese auch viel über command shells, wobei immer zwischen bash und tcsh unterschieden wird.

    ich benutze immer "terminal".
    welchem entspricht das?
    sollte man ein anderes verwenden? :O

    bin wieder ein bißchen am verzweifeln :)

    thx
    tA
     
  5. theAllan

    theAllan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.07.2005
    ok.
    also bekomme ich nur die ordner/dateien angezeigt, die ich ohne gefahr behandeln darf?
    und /usr/local zb bekomm ich nie angezeigt (bis auf im terminal)?

    es geht mir eigentlich darum:
    ich habe mir mysql installiert (mysql-max-4.0.25-apple-darwin7.0.9-powerpc.dmg) und das lässt sich jetzt irgendwie nicht mehr starten.
    sollte eigentlich beim systemstart schon gestartet werden, passiert aber nicht.
    und wenn ich über die systemeinstellungen das starten will, dann gehts auch nicht. tut sich einfach nichts.

    wie ich ihn manuell starte (den mysql server) weiß ich auch nicht.

    bin bißchen überfordert gerade :)

    naja, hab halt gefragt wo /usr/local/ ist, um evtl. mysql wieder löschen zu können.

    thx
    tA
     
  6. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Über die Suchfunktion des Finders findest Du gezielt versteckte Ordner, wenn Du mit dem Pluszeichen „sichtbare und unsichtbare Objekte“ mit einbeziehst.
     
  7. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    352
    MacUser seit:
    22.04.2005
    So in etwa. Ordner und Dateien, die nur das System braucht, sind unsichtbar.

    Mit der deutschen Freeware Locator 0.7.3 (defekter Link entfernt) kannst du dir das ansehen.

    Wenn du wirklich tiefer ins Unix von OS X einsteigen willst, empfehle ich dir, dich gut in die Materie einzulesen. Mit bloßem Herum probieren könntest du böse Überraschungen erleben ;)
     
  8. theAllan

    theAllan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.07.2005
    ok, danke :)

    @tau
    "sichtbare und unsichtbare objekte" hab ich nirgends... :/
    bzw ich finds vermutlich einfach nicht :)

    hab mir ne neue version von mysql gezogen und würde die alte jetzt gerne löschen.
    reicht es dazu /usr/local/mysql und /usr/local/mysql-max-... zu löschen?

    oder gibts noch was zu beachten?

    alles gar nicht so einfach wenn mans nicht kennt... :)

    thx
    tA
     
  9. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    06.01.2004

    Du kannst die Suchfunktion (Apfel f) mit den Pluszeichen konfigurieren, um an den Ordner zu kommen. Um /usr zu finden sähe das in etwa so aus:

    [​IMG]

    Aber tu nichts, von dem Du nicht weißt, was Du tust. Da sollte sich vielleicht nochmal jemand äußern, der sich mit MySQL auskennt.
     
  10. theAllan

    theAllan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.07.2005
    danke für deine bemühungen.
    bei mir gibts da "sichtbar oder unsichtbar", was aber aufs gleiche rauskommt.

    finden kann ich den ordner damit allerdings nicht... :O

    und bevor ich die ordner lösche warte ich, bis sich einer meldet, der mir sagen kann wie ich entweder mysql wieder zum laufen bekomme oder mysql deinstallieren kann.

    PL
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen