Ordnerinhalt als Textfile verschicken

Diskutiere mit über: Ordnerinhalt als Textfile verschicken im Mac OS X Forum

  1. chq

    chq Thread Starter Banned

    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.01.2005
    Hola!

    Weiss einer (oder gerne auch mehrere) von Euch eine Möglichkeit, den Inhalt eines Ordners als Textfile zu speichern.

    Beispiel:

    Ordnerinhalt hat 5000 Unterordner = zu wenig Platz auf dem Bildschirm für einen Screenshot

    Hätte als Endergebnis gerne eine Liste mit den Namen der 5000 Ordner.

    Ich danke Euch.

    :D
     
  2. Apfel-A - Apfel-C - Apfel-Tab - Apfel-Tab (Wiederholen bis TextEdit) - Apfel-V

    Oder den Ordner auf einen Drucker im Drucker-Dienstprogramm ziehen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.08.2005
  3. mkoessling

    mkoessling MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.02.2005
    Einfach im Terminal in das Verzeichnis wechseln wo die Unterverzeichnisse sind und dann einfach ls > datei.txt eingeben. Damit wird die Ausgabe in die Datei datei.txt geschrieben.
     
  4. minilux

    minilux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.738
    Medien:
    12
    Zustimmungen:
    2.150
    Registriert seit:
    19.11.2003
    oder (für Mausschubser): den betreffenden Ordner auf das Druckersymbol ziehen, dann als pdf speichern

    edit: editieren gilt nicht ._ut
     
  5. M112

    M112 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    13.01.2005
    Terminal starten und in gewünschten Ordner wechseln, dann

    Code:
    ls -R > datei.txt
    Edit:
    @mkoessling: Dar war ich wohl was zu spät, aber wie zur Hölle sind wir beide auf datei.txt gekommen??
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.08.2005
  6. chq

    chq Thread Starter Banned

    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.01.2005
  7. mkoessling

    mkoessling MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.02.2005
    Dafür sind wir doch schließlich da :)
     
  8. chq

    chq Thread Starter Banned

    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.01.2005
    Wie wechsel ich denn mit dem Terminal in ein bestimmtes Verzeichnis und (sorry) geht das alles nicht (noch) einfacher?

    Die Variante von ._ut hat mir am Besten gefallen, hatte aber leider zur Folge, das in TextEdit nur die Icons der Ordner zu sehen waren und nicht die Bezeichnungen der Ordner.

    Die Variante mit dem Druckersymbol will auch ned richtig funktionieren, da mein Drucker nicht an ist und dies zur Folge hat, dass sich das Drucker-Dienstprogramm nicht schließen läßt. Außerdem sieht das entstandene PDF ned sexy aus.

    Schlimm mit mir, ich weiss. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.08.2005
  9. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    23.07.2005
    Mit "cd".

    Noch einfacher? Das ist doch schon die einfachste und schnellste Variante, brauchst ja nichtmal ein GUI Programm für..
     
  10. chq

    chq Thread Starter Banned

    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.01.2005
    Last login: Fri Aug 19 22:33:11 on ttyp1
    Welcome to Darwin!
    e180049140:~ chq$ cd
    e180049140:~ chq$


    Versteh nur Bahnhof.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen