Ordner von .sit-Datei leer

Diskutiere mit über: Ordner von .sit-Datei leer im Mac OS X Forum

  1. augenauf

    augenauf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.12.2003
    Interessante Sache irgendwie...

    Wenn ich eine .sit-Datei lade (bspw. von www.xicons.com) und diese dann öffne, wird zwar der Inhalt in einen Ordner expandiert, aber dieser ist dann leer! Geht nichts mehr, von einer Sekunde auf die andere.

    Wie kann das sein? Woran liegts?

    Vielen Dank für Eure Hilfe.
    augenauf
     
  2. Leachim

    Leachim Gast

  3. augenauf

    augenauf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.12.2003
    Sollte mal weniger Suchwörter eingeben ;) <b>Danke</b>

    Dateien nicht mehr auf Desktop sondern in einen Download-Ordner laden und da entpacken, dann gehts wieder einwandfrei.
     
  4. pdr2002

    pdr2002 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.937
    Zustimmungen:
    239
    Registriert seit:
    28.01.2004
    Ist ein Fehler von Stuffit. Ich versteh sowieso nicht, warum sit immer noch benutzt wird, nur Ärger damit. OSX geht doch standardmäßig mit zip um warum wird das nicht öfters benutzt. :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2005
  5. peterli

    peterli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    15.10.2004
    Würde mal ganz rotzfrech auf die Kompimierung tippen.
    Probier doch mal aus, nimm ne Datei und pack sie als zip und einmal sit.
    Dann schau dir an wie gross die Dateien sind.

    P.S. Standard nicht StandArt ;)
     
  6. pdr2002

    pdr2002 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.937
    Zustimmungen:
    239
    Registriert seit:
    28.01.2004
    Er Unterschied liegt im Kb Bereich und mal hat das ein Format die Nase vorn, mal die andere. Im OS ist zip eigebaut, warum sollte ich mich noch mit einem Drittherstellerprogramm rumärgern, welches nur Probleme bereitet und praktisch nur seine Daseinsberechtigung aus der MacOS Vergangenheit bezieht. .sit wird defakto nur von Mac-Leuten benutzt, hat aber keinen wirklichen Nutzen mehr. :rolleyes: Gott sei dank verwenden immer mehr Entwickler das zip Format, oder gz und man ist nicht mehr auf dies mist angewiesen.:)
     
  7. peterli

    peterli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    15.10.2004
    Wenn ich mich recht erinner gibts StuffIt auch für Windows. Mit StuffIt hatte ich persönlich noch keine Probleme.
    Wenn ich eine Datei herunterlade und es ist etwas anderes als zip, brauch ich normalerweise ein Programm eines Dritten. Oder macht OS X auch .tar oder .gz auf? Das weiss ich jetzt nicht.

    Bei Windows XP hab ich auch WinRAR benutzt, weils einfach genial ist und es extrem gut packt. Auch XP hat zip integriert.

    so long ;)
     
  8. pdr2002

    pdr2002 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.937
    Zustimmungen:
    239
    Registriert seit:
    28.01.2004
    ja, gibt es, kenne aber niemanden, der es benutzt.
    klar, alles eingebaut, ist ja Unix-Standard. :cool:
    Aber das Format zwingt dich nicht ein Tool eines Dritthersetllers zu nehmen, so wie es mit .sit der Fall ist. Unter Windows nutze ich das gute alte WinZip. :p
     
  9. Tobfun

    Tobfun MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.372
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.05.2004
    Mit Stuffit hatte und habe ich noch nie Probleme gehabt. Im Fall, dass du Probleme hast, solltest du mal das neue Stuffit Deluxe ausprobieren. Kostet zwar ein wenig, ist aber vom Funktionsumfang einfach genial und einfach zu bedienen. Es kennt einfach Komprimierungsarten.

    Stuffit (sit) ist schon etwas in die Tage gekommen. Stärker komprimieren kann Stuffit-X (sitx)... Besser als zip.

    http://www.stuffit.com/mac/index.html

    Oder probiere das kostenfreie CocoaZip2 aus:
    http://www.public.asu.edu/~srrudolp/Applications/
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  10. pdr2002

    pdr2002 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.937
    Zustimmungen:
    239
    Registriert seit:
    28.01.2004
    Ähm, ein wenig überkandidelt gleich mit der Deluxversion zu klotzen, nur weil einige Entwickler ihre Programme immer noch in diesem altmodischen nur in der alten Macwelt genutzen Format verbreiten müssen. aktuelle Macprogrmme sollten nur noch also .dmg File (läßt sich auch komprimieren) verbreitet werden, oder meinetwegen .zip, da diese Formate ohne Probleme von OSX gehandhabt werden. Die Probleme des Stuffit-Expander unter OSX sind ja nun hinlänglich bekannt. Ich suche kein Programm zum komprimieren. OSX kann ein .zip Archiv erstellen, falls ein Austausch mit einer anderen Plattform gewünscht ist, ansonsten erstelle ich ein kompromiertes .dmg-File. Ob es andere Tools gibt, die ein paar mehr Kb rausholen ist mir in der heutigen Zeit reltiv egal. Bis jetzt bekomme ich noch alles auf meinen USB-Stick und selbst beim Versand von Emails kommt es nicht mehr auf paar kb an. :cool:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.02.2016
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ordner sit Datei Forum Datum
Ordner kann nicht gelöscht werden Mac OS X Gestern um 16:19 Uhr
Ordner CrashReporter... Mac OS X Sonntag um 17:00 Uhr
Ordner für lokal gesicherte Mails? Mac OS X 16.11.2016
gemeinsamen Google Drive Ordner im Mac Finder integrieren Mac OS X 14.11.2016
Fotos aus der Mediathek in den normalen Fotos-Ordner Mac OS X 12.11.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche