Ordner und Dateien "auschneiden" möglich und wie "deinstalliert" man?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von ma66ot, 20.08.2006.

  1. ma66ot

    ma66ot Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.05.2006
    Liebe Forums-Mitglieder!

    Ich bin vor kurzem von Windows auf Mac umgestiegen. Bin noch nicht ganz überzeugt, da mir der Mac sogar schon drei Mal abgestürzt ist (nach Problemen mit der Internetverbindung). Aber das ist nicht das Problem.

    Ich vermisse wie bei Windows die "Auschneiden"-Funktion. Zwar funktioniert sie in Verbindung mit Texten, aber Ordner bzw. Dateien können so nicht verschoben werden. Ich finde es ehrlichgesagt etwas mühsam die Objekte immer zum Zielort zu ziehen. Gibt es diese Funktion?

    Und wie löscht man eigentlich Programme? Einfach in den Papierkorb ziehen?

    Danke vielmals!
    LG
    ma66ot
     
  2. i_lp

    i_lp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.401
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    14.08.2006
    1 apfel x geht nicht für ausschneiden?
    grad kein mac da zum gucken,sry

    2 ja, oder tastenkombi (irgendwas apfel alt, ..., backspace?)
    musst du eben testen
     
  3. i_lp

    i_lp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.401
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    14.08.2006
    edit zu2 : unddie libarys durchforsten! und reste suchen!!!
     
  4. miss.moxy

    miss.moxy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.558
    Zustimmungen:
    624
    MacUser seit:
    15.05.2004
    1. Ausschneiden geht nicht

    2. apfel-shift-backspace oder in Papierkorb ziehen, ja
     
  5. ::nex::

    ::nex:: MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.045
    Zustimmungen:
    47
    MacUser seit:
    17.05.2006
    Entweder mit Spotlight nach Programmen und zugehörigen Dateien suchen und dann alles löschen, oder ein kleines Zusatzprog wie Appzapper benutzen (der macht das alles automatisch für Dich ;))
     
  6. i_lp

    i_lp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.401
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    14.08.2006
    appzapp???

    WWWOOOOOOOO????????
    will ich haben!

    thx
     
  7. ::nex::

    ::nex:: MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.045
    Zustimmungen:
    47
    MacUser seit:
    17.05.2006
    Hier: defekter Link entfernt
    Ist aber Shareware und die Registrierung kostet ein paar Euro´s (nicht viel).
     
  8. ma66ot

    ma66ot Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.05.2006
    Hm das mit dem Auschneiden ärgert mich aber! Aber auch eingefleischte MacFans haben erwähnt, dass Windows da teilweise bessere Lösungen bietet. Der Finder ist zB. im Vergleich zum Windows Explorer auhc nicht das Wahre.
    Aber der Automator, den ich erst gestern für mich entdeckt habe, ist zB. sehr toll.
    Ich hoffe, dass sich die positiven Aspekte noch mehren werden ;)
    Danke für die Antworten!
    LG
    ma66ot
     
  9. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Das ändert aber nichts daran..;)

    Ich komme auf beiden Plattformen gut zurecht, ich vermisse das ausschneiden beim Mac nicht!
    Es geht eben anders, z.B. verschieben mit der Appeltaste, dann ist es ausgeschnitten und an der anderen Stelle eingefügt.

    Ist zumindest von der Anzahl der Klicks weniger wie bei Windows.

    Da es beim Mac die "spring loaded folders" gibt ist es ja wohl kein Problem beim ziehen in einen anderen Ordner mal eben die Appeltaste zu drücken, oder etwa nicht?
     
  10. grabmeru

    grabmeru MacUser Mitglied

    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    02.05.2003
    Für hitzige Diskussionen über Strg-x bitte "Dateien" und "ausschneiden" in der Suche eingeben, die Ergebnisse ein bißchen durchblättern und sehen, dass eigentlich schon alles dazu gesagt wurde (und noch ein bißchen mehr).

    Nicht nochmal damit anfangen, bitte!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen