Ordner per Tastaturbefehl öffnen...

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Guennersen, 07.09.2005.

  1. Guennersen

    Guennersen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    18.02.2005
    Moin!

    Ich habe auf dem Desktop einen Ordner angelegt. Gibt es eine Möglichkeit, diesen Ordner mit einem Tastaturbefehl (z.B. F5) zu öffnen?
     
  2. theRabbit

    theRabbit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.11.2003
    Befehlstaste (Apfel) + o
     
  3. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Dazu muss man den Ordner aber erst auswählen das wollte er sicher nicht.
    gemeint war wohl unabhängig der Aktuellen Anwendung einen Ordner in den Vordergrund zu holen .

    Es gibt ein Tool mit dem man die F-Tasten belegen kann leider ist mir der Name entfallen werde aber mal danach Suchen. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.2005
  4. Guennersen

    Guennersen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    18.02.2005
    danke, ja das geht. Aber wenn ich den Ordner auf dem Desktop dafür erst mit der Maus markieren muss, kann ich ja auch gleich doppelklicken...
     
  5. Guennersen

    Guennersen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    18.02.2005
    [QUOTEDazu muss man sie aber erst auswählen das wollte er sicher nicht.[/QUOTE]

    genau.

    danke, Marco.
     
  6. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Das sollte dir helfen http://www.scriptsoftware.com/ikey/
     
  7. theRabbit

    theRabbit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.11.2003
    mh du kannst das Fenster mit Apfel + tab in den vordergrund holen mit tab und den Pfeiltasten navigieren und dann den blau unterlegten ordner mit apfel + o öffnen
     
  8. Scribble

    Scribble MacUser Mitglied

    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    23.08.2004
    Oder: Mit Apfel + Tab zum Finder, mit Anfangsbuchstaben des Ordners auf dem Desktop den Ordner auswählen, dann mit Apfel + O öffnen. Angenommen, der Ordner heißt »Test«:

    [Apfel]+[Tab] (Finder)
    [T]
    [Apfel]+[O]

    (Mit Quicksilver kann man übrigens auch Shortcuts bzw. Triggers zuweisen.)
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.2005
  9. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Dann doch lieber den Ordner ins Dock ziehen :)
     
  10. Guennersen

    Guennersen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    18.02.2005
    Eben. So schlau wäre ich dann auch gewesen. Nichts gegen Mac-like Tastaturbedienung, aber...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen