Ordner mit wichtigen Dok. verschwunden - Hilfe!

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von daria, 23.05.2005.

  1. daria

    daria Thread Starter Gast

    hallo
    ich habe vor einem Monat einen Ordner mit Word-Dateien indiziert und gestern ist der ganze Ordner aus meinem PB verschwunden! Ich habe überall gesucht; nach dem Ordnernamen und den Namen der Dateien - kein einziger Hinweis, dass ich diese Dokumente noch im Computer habe.
    Da ich diese jedoch an diesem Computer erstellt habe (und auch regelmäßig während des Schreibens gespeicher habe) müssen sie sich doch irgendwo befinden! In meinem backups-Ordner gibt es sie allerding nicht.

    Kann ich noch etwas tun? der Index muss vielleicht irgenwo gespeichert sein...... Ich bin komplett verzweifelt, denn einige dieser Dokumente brauche ich dringend für meine Diss und habe dummerweise nicht alle vorher auf eine CD kopiert......

    Ich kenne das Datum, an welchem ich einige der Dokumente erstellt bzw. geändert habe. Besteht vielleicht die Möglichkeit; die an einem bestimmten Tag ausgeführten Tätigkeiten an dem PB wiederaufzurufen??

    Gruß
    Dani

    Übrigens: in meinem backup-Ordner finde ich nur einige Dokumente gespeichert, obwohl die Funktion einer Autowiederherrstellung für alle Dokumente gelten soll. Ich arbeite mit vielen Word-Dokumenten gleichzeitig.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.05.2005
  2. Seagate

    Seagate Banned

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.05.2005
    Lass dir die Dateien am Speicherort im Finder mal in der Ansicht mit den 4 Punkten oder den 3 senkrechten Kästchen anzeigen.

    Hab derzeit auch so ein Problem. Wenn ich die mittlere Ansicht wähle mit den Linien wird mir der Ordner nicht mehr angezeigt.

    Bei den anderen 2 Möglichkeiten schon.

    Komisch. Ist ein ganz normaler Ordner in den ich ein paar Files geschoben habe.
     
  3. daria

    daria Thread Starter Gast

    Lieber Seagate
    Es tut mir leid, auch auf diese Weise wird der Ordner nicht angezeigt?!
    gruß
    Dani
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.05.2005
  4. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    hallo Daria,

    warum bist du dir eigentlich so sicher, dass du den Ordner nicht aus versehen geloescht hast. Ordner verschwinden nicht einfach so von der Festplatte - auch nicht wenn man sie indiziert.

    Benutzt du den Rechner alleine oder gibt es noch andere Personen die Zugriff haben oder sich verschafft haben koennten. Hast du mal im Terminal was geloescht.

    Cheers,
    Lunde
     
  5. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    MacUser seit:
    30.01.2005
    Ansonsten starte von der Installations-DVD / -CD und reparier das Volume mit dem Festplatten-Dienstprogramm.
     
  6. daria

    daria Thread Starter Gast

    Hallo Lunde
    Wenn ich den Ordner tatsächlich gelöscht habe - sind die Dokumente nicht irgendwo trotzdem gespeichert?? (wie gesagt, ich habe sie mehrmelas während des Schreibens speichern lassen).
    Nach dem Löschen ist also der Index auch verschwunden??
    Ich suche nur verzweifelt den Weg, die Dokumente wiederherstellen zu können......
    beste Grüße
    DANI
     
  7. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    Es kann sein, dass Word temporaere Kopien von geoeffneten Dokumenten anlegt. Nach meiner Kenntnis werden die aber beim Speichern des Dokuments geloescht.

    Ein Index wuerde dir nicht helfen, daraus das urspruengliche Dokument zu rekonstruieren. Es ist nur ein Verweis welches Wort an welchem Speicherplatz zu finden ist.

    Du koenntest hoechsten versuchen, dir Data Rescue als Test Version runter zu laden. Damit kannst du, soweit ich weiss, testen ob die geloeschten Dokumente recovered werden koennne. Erst wenn deine Dokumente in der Liste der zu rettenden Dateien auftauchen musst du zum tatsaechlichen retten die Software kaufen.

    Cheers,
    Lunde
     
  8. daria

    daria Thread Starter Gast

    wenn der Ordner jedoch tatsächlich gelöscht wurde, bringt diese Vorgehens noch was??
     
  9. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    Nein - es wuerde nur etwas bringen wenn du die Dateien nicht findest weil dein File System beschaedigt ist. Also sicher nicht, wenn der Ordner geloescht worden ist.

    Cheers,
    Lunde
     
  10. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    MacUser seit:
    30.01.2005
    Jein, wenn er nicht gelöscht wurde sondern nur sein Indexeintrag verschwunden ist (Dateisystemindex, nicht Spotlight-Index), kann er so u. U. wiederhergestellt werden. Wenn du ihn selbst gelöscht hast (Und das Mac OS löscht dir nicht selbständig deine Ordner …), hilft das natürlich nichts. Es repariert ja, wie der Name schon vermuten läßt, nur Fehler. Ansonsten kannst du natürlich eines der Datenrettungsprogramme wie Data Rescue X verwenden. Allerdings nützen dir alle diese Programme desto weniger, je mehr Schreibzugriffe auf das Volume seit dem Löschen geschehen sind.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ordner wichtigen Dok
  1. MarcJLH
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    241
    MarcJLH
    13.08.2016
  2. renerenerene
    Antworten:
    70
    Aufrufe:
    1.276
    rechnerteam
    10.08.2016
  3. iamdamir
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    200
    lostreality
    21.06.2016
  4. Sceptny
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    609
    WeDoTheRest
    28.10.2015
  5. monday
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    422
    monday
    09.08.2015