Ordner kann nicht bewegt werden

Diskutiere mit über: Ordner kann nicht bewegt werden im Mac OS X Forum

  1. mentzi

    mentzi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.12.2004
    Hallo.

    Ich habe einen Ordner auf dem Desktop liegen, den ich weder löschen noch verschieben kann. Der Ordner ist druch das kleine Schloss-Symbol unten links gekennzeichnet und somit geschützt.

    In der Information kann ich den Schutz nicht aufheben. Ich habe volle Admin.Rechte.

    Der Ordner enthält keine Dateien. Es gibt aber einen anderen Ordner mit selbem Namen, in welchem ich Dateien liegen habe.

    Was kann ich machen, um den geschützten Ordner zu bewegen oder zu löschen?

    Vielen Dank,

    Christian
     
  2. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.798
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Liegen sowohl der unlöschbare, als auch der mit deinen Dateien beide auf dem Desktop?
    Wenn ja, dann solltest du bevor du die zweite Möglichkeit versuchst deine Daten sichern.

    1. Versuch: Abmelden und wieder anmelden. Danach nochmal versuchen die Rechte zu ändern und zu löschen.

    2. Versuch: -> Programme -> Dienstprogramme -> Terminal starten. Und folgendes eingeben unter Beachtung von Groß- und Kleinschreibung:
    cd Desktop
    sudo rm -r Ordnername
    Dann wirst du nach deinem Admin-Passwort gefragt. Danach ist der Ordner gelöscht.
     
  3. mentzi

    mentzi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.12.2004
    Hallo,

    vielen Dank für die Antwort. Hab soweit alles gesichert und bin Deiner Anweisung gefolgt.

    es erscheint der command override rwxrwxrwx christia/christia uchg for Ordenername ?

    wie geht es weiter. es passiert nichts.
     
  4. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.798
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Bei Ordnername hast du schon den richtigen Namen des Ordners angegeben?

    Kopier mal den ganzen Inhalt des Terminalfensters hier rein. Und probier dabei mal folgendes:

    cd Desktop
    ls
    sudo rm -r Ordnername

    Mit ls sollten alle Dateien auf deinem Schreibtisch angezeigt werden.
     
  5. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.509
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    09.02.2003
    Geh mal mit Apfel + I auf den Ordner. Ist da bei "geschützt" ein Haken? Wenn ja, weg mit dem Haken.
     
  6. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.798
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Einen Versuch ist sicher auch eine Reparatur der Rechte wert. Dazu startest du das Festplattendienstprogramm, wählst deine Festplatte aus und klickst auf Rechte reparieren.
    Halte nach Fehlermeldung Ausschau und versuch es dann nochmal.

    Welches Mac OS hast du denn? -> Apfel -> Über diesen Mac
     
  7. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    In diesem Fall wird das nichts bringen, da die Rechtereparatur niemals Änderungen in Benutzerordnern vornimmt (wäre ja auch ziemlich schlimm).
    Hier solltest du ein y und enter eingeben.
    Das ist eine Sicherheitsabfrage ("Soll ich wirklich ...?"), damit du nicht aus Versehen was geschütztes löschst.
    HTH
     
  8. mentzi

    mentzi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.12.2004
    hat funktioniert....vielen dank (hatte zuvor auch mit y bestätigt-allerdings verschwindet der ordner erst, wenn man auf diesen zugreifen möchte.)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche