Optischer Digitalausgang beim Mini

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von SF2002, 09.03.2006.

  1. SF2002

    SF2002 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.01.2006
    Hallo MacUser,

    Hab mir vor 3 Monaten ein Powerbook gegönnt und bin nun vollkommen mit dem Mac-Virus infiziert. Aber zum Thema:

    Ich bin am überlegen, ob ich meine Stereoanlage mit einem Mac Mini (DVB-T vorhanden) ausstatte und meinen DVD-Player und Digisatreceiver verkaufe.

    Mein Verstärker ist von Denon und hat einen optischen Digitaleingang. Damit ich die DVD's auch in DTS bzw Dolby Digital gucken kann. Deshalb tendiere ich stark zum Intel Mac, weil dieser auch einen Digitalausgang hat.

    Hat jemand Erfahrung mit diesem Ausgang und der digitalen Verbindung zu einem Verstärker? Welche Kabel benötige ich dafür? Wie ist die Qualität?

    Das hier ?

    http://store.apple.com/Apple/WebObj...MU1Se22ux05yjh/4.SLID?mco=16A677AD&nplm=TA968


    Noch eine Frage zum Schluss: Ist der Mini laut während des Abspielens einer DVD? Oder soll ich alles auf eine externe Festplatte ziehen und von der aus Filme gucken?
     
  2. hanselars

    hanselars MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.994
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    27.11.2003
    Du kannst ein beliebiges optisches Kabel aus dem Elektromarkt nehmen, das kostet Dich nur 1/3. Auf der einen Seite muss es auf (die optische) 3,5-Klinke des Mini passen, auf der anderen Seite einen Anschluss entsprechend Deines Verstärkers.

    Der Mini ist beim Abspielen einer DVD nicht hörbar.
     
  3. stoph

    stoph MacUser Mitglied

    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.02.2006
    eine antwort auf diese frage würde mir mit meinem imac auch helfen.
    ich habe schon ne menge gesucht, aber nirgendwo steht:

    wenn du den optischen ausgang am imac nutzen willst und ein kabel zu deinem 5.1 system haben willst, dann muss du GENAU DIESES kabel benutzen.
     
  4. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    MacUser seit:
    14.06.2005
  5. stoph

    stoph MacUser Mitglied

    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.02.2006
    Ich danke Euch :) Endlich mal ne richtige Aussage ^^.
    Es gibt ja noch ein Kabel von Apple, das ca. 40 Eur kostet (Monster Fibre Optic Kit?)
     
  6. CubaMAN

    CubaMAN MacUser Mitglied

    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    29.03.2005
    Sind ja echt heftig die Preisunterschied. Qualitativ gibts bzw dürfte es nicht so große Unterschiede geben - denke ich doch.
     
  7. stoph

    stoph MacUser Mitglied

    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.02.2006
    Ich war gerade im MediaMarkt. Ne Reicheltbestellung ab 1,70 lohnt nicht :) und habe mir nen einfachen Adapter von 3,5 Klinke (optisch) auf ODT-Kupplung (Toslink optisch) gekauft. Hat mich 5,50 Eur gekostet. Ein optisches Kabel hatte ich noch da. Es funktioniert, ich musste gar nichts umstellen. Einfach anstecken, abspielen,... geht! Ich liebe den Mac hab ich das schon gesagt? :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen