Optimale Lösung Synchronisation PC - Mac gesucht

Dieses Thema im Forum "Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets" wurde erstellt von bu911, 02.10.2005.

  1. bu911

    bu911 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.03.2005
    Hallo zusammen,

    seit Mai dieses Jahres bin ich begeisterter Nutzer eines Powerbook.

    An einer Sache bin ich jedoch noch nicht weitergekommen, und zwar geht es - eigentlich ganz banal - darum,
    1. Termine
    2. Kontakte mit Geburtstagen, Notizen usw.
    3. Aufgaben

    zwischen meiner PC Landschaft und meinem Powerbook synchron zu halten.

    Auf dem Powerbook möchte ich für die Verwaltung dieser Objekte am liebsten das Adressbuch und iCal einsetzen (da diese Software halt am besten in Mac OS integriert ist und ich Microsoft wo geht meiden möchte).
    Auf der PC Plattform bin ich an Outlook 2003 gebunden.

    Istzustand:
    a) PC Arbeit
    Auf diesem PC wird Outlook 2003 mit Exchange Anbindung genutzt.
    Ferner ist hier ActiveSync vorhanden, das ich zum Abgleich meines PDA nutzen kann.
    Randbedingung: Die PC Konfiguration ist nicht veränderbar, keine neue Software aufspielbar (z.B. Conduits f. Palm, Smartphones o.ä.).

    Am Arbeitsplatz bin ich auf den PC festgelegt. Ein Apple ist bei uns nicht erlaubt :(

    b) PC Zu Hause (ja, ja, habe' ich auch noch)
    Auch hier ist Outlook 2003 verfügbar, sowie ActiveSync.
    Bis auf weiteres hätte ich hier gerne die gleiche Sicht auf Termine, Kontakte, Aufgaben wie auf Arbeit und am Powerbook.

    c) iPAQ PDA 2210
    Ich besitze einen iPAQ 2210, auf dem 2 Partnerschaften in ActiveSync (für die Geräte a und b) eingerichtet sind. Bis auf das Syncen von Besprechungen (mit Teilnehmern, die mein Zuhause PC nicht kennt) klappt das Synchronisieren soweit einwandfrei.

    d) Powerbook mit MacOS X 10.4.2
    Das Powerbook ist bislang mit noch keinerlei Software zur Synchronisation versehen.

    Was ich erreichen möchte, ist faktisch, die Termine, Kalender und Aufgaben zwischen meinem Zuhause PC und meinem Powerbook synchron zu bekommen. Auf dem PB will ich iSync, Adressbuch nutzen (möglichst kein Entourage).

    Was habe ich bislang getan?
    Nichts!
    Ich habe mir mal die diversen Infos zu Missing Sync und Pocket Mac angeschaut und bin zu der Überzeugung gekommen, dass das eine instabile Lösung ist, die mich eher an den Rand des Wahnsinns treibt als eine praktikable Lösung darstellt (seit ich den Mac habe, weiß ich wie schön es ist, ein einfach funktionierendes Gerät zu haben und nicht Wochenenden mit der Konfiguration und Reparatur zu verbringen;)).

    Wer kennt eine möglichst gute Lösung?

    Was mir so aktuell in den Sinn kommt, sind folgende Optionen:

    1. Missing Sync
    Trotz aller Probleme Anschaffen des Missing Sync Programmes.
    Hauptfragen hier:
    - Kann das Programm vernünftig mit Dingen wie komplexeren Terminserien
    umgehen (Beispielsweise "1x monatlich, jeder erste Dienstag im Monat")?
    - Wie hängt sich Missing Sync auf den PocketPC? Nutzt es hier PDA-seitig ActiveSync? (Wäre schon ein KO-Kriterium, da auf meinem PPC ja bereits zwei Partnerschaften eingerichtet sind).

    2. Smartphone
    Ich würde mich auch nicht davor scheuen, mir ein Smartphone zuzulegen, das ich als Transporter zwischen den Welten nutzen kann.
    Welches ist denn wirklich praxiserprobt in der Lage, das Gewünschte zu leisten? Dann könne ich dieses Phone nutzen, um Heim-PC und Powerbook abzugleichen.

    3. Serverbasierter Abgleich?
    Mein "Traum" wäre eigentlich eine Lösung, die so aussieht:
    - Client a (z.B Outlook)
    - Client b (z.B. Powerbook iApps)
    - Serverdienst

    4. Anschaffen eines Palm PDAs
    Eine Krücke wäre, einen billigen Palm zu besorgen, den ich zwischen Privat PC und PB als Container nutze (im Endeffekt ähnlich wie Smartphone). Schmeckt mir nicht so, da ich meinen Gerätefuhrpark nicht unnötig zumüllen will (und den PocketPC behalten muss und will, da er auch mein liebgewonnenes Navi ist...).

    Also ungefähr so wie ich .Mac verstanden habe, nur mit dem Unterschied, dass ich nicht nur Apples syncen kann, sondern auch meinen PC. Gibt es einen solchen Dienst mit passender Client-Connectivity für Outlook und die Apple Applikationen?

    Wir leben im 21. Jahrhundert, und trotz SyncML ist es immer noch nicht einfach und praktikabel möglich, die wichtigsten Informationen des täglichen Lebens überall verfügbar zu halten...


    Ich freue mich auf Eure Ideen und Anregungen!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.10.2005
  2. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    Registriert seit:
    24.07.2002
    Ich habe fast gdie gleiche Konstellation, ich nur nen IPAQ 3660. Ich habe mich damit abgefunden, das man einen Pocket PC gescheit mit nem Mac syncronisieren kann. Ich nutze deshalb Entourage und greife damit auf unseren Exchange Server im Büro zu und habe somit auch alles auf dem Mac.
     
  3. Error

    Error MacUser Mitglied

    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    25.10.2004
    So, hat es bei mir per Zufall geklappt, ohne die Aufgabenstellung überhaupt auf meiner ToDo Liste zu haben.

    Habe mir einen palm Zire bei Ebay ersteigert, um meinen defekten Palm M100 zu ersetzen.

    Und plözlich macht der Zire einen Abgleich zwischen PC und Apple :p
     
  4. bu911

    bu911 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.03.2005
    Hallo zusammen,

    ich hole diesen Thread nochmals vor.

    Heute nachmittag habe ich mir mal gegönnt, um Missing Sync in der Version 2.0.2 zu testen (wen's interessiert: Man kann einfach auf der Website von Mark Space die Upgrades downloaden, installieren und dann machen, ohne Registrierung 14 Tage).

    Equipment:
    Tiger 10.4.3, PB 15".
    HP iPAQ 2210, angeschlossen direkt an USB via Docking Station (BT habe ich gar nicht erst probiert, ist schon am PC ne mittlere Katastrophe, bis das via ActiveSync klappt).
    Der HP hat 2 Partnerschaften eingerichtet (mit PC zu Hause und PC Büro).

    Installation verlief soweit reibungslos.

    Verbindungsherstellung als GAST (Gott sei Dank, sonst wäre ich wieder bis heute abend mit Datenrekonstruktion beschäftigt).

    Erster Versuch:
    Uhrzeit und Kontakte.
    Erstaunlicherweise keine Probleme, auch Ändern von Sätzen auf mehreren KOntakten und am Mc bzw. Handheld funzt ohne Trabbel. Etwas blöd aus der Wäsche geguckt, dass die Geburtstage nicht in den Kontakten stehen (eigene Blödheit, irgendwie habe ich mir die wohl auf der Arbeit mit OL wegsynchronisiert :rolleyes: )

    Zweiter Versuch: Ereignisse und Aufgaben.
    Fehlermeldung, nachdem die Sätze (knapp 3.000) vom Handheld reingelutscht waren.
    Sync hier beschränkt auf Tasks (und festgestellt, dass die iCal Taskverwaltung unbrauchbar ist).
    Nachdem ich geschnallt hatte, dass man Readonly Kalender (z.B. den iCal Geburtstagskalender) lt. Mark Space Support-Seiten besser nicht synchronisiert, erneut mehrere Versuche.

    Irgendwann bringt mir ActiveSync auf dem Pocket PC eine Meldung, dass nicht mehr genug Arbeitsspeicher vorhanden ist (hmmpf).

    Nach noch mehrmaligem Versuchen habe ich nun wieder alles zurückgebaut.
    Werde mir wohl noch eine klevere Lösung einfallen lassen müssen (und wenn's eben der Palm ist, wobei ich das einfach doof finde; dann habe ich ein Sync-PDA Teil zu Hause rumliegen; irgendwie mehr als albern).

    Gefrustete Grüße


    P.S. Was ist eigentlich so schwer daran, eine funktionierende Sync-Software zu entwickeln (ich meine, für ein professionelles Softwarehaus)????
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen