OpenOffice für Mac doch früher?

Diskutiere mit über: OpenOffice für Mac doch früher? im Office Software Forum

  1. Klemens

    Klemens Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.10.2003
    In der MacWelt 11/03 habe ich in den News Nachrichten gelesen, das OpenOffice doch früher kommen soll. Ximian (Evolution für LINUX) soll in einer gewissen Weise daran beteiligt sein.
    Ich bin noch kein Mac-User (bin seit 1 Jahr Linux-Nutzer), wäre aber daran interessiert wenn meine schriftliche Kommunikation mit dem Duo OpenOffice und MySQL als Datenbankanbindung unter Mac funktionieren würde. Die Installationsorgien mit Linux sind doch sehr zeitaufwendig.

    Ich verstehe nicht, warum ein OpenSource-Programm dieser Güte wie OpenOffice, welches ja immerhin weltweit Platz 2 an Anwendern annimmt, nicht mehr gepuscht (Man-Power) wird für den Mac.

    Ich denke das es viele Gleichgesinnte, willige Umsteiger unter den Heimanwendern gibt.

    Gruß

    K.H.
     
  2. charlotte

    charlotte MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.839
    Zustimmungen:
    34
    Registriert seit:
    17.11.2002
    .....(Man-Power)

    genau das scheint das problem zu sein. soweit ich weiß werkeln da zwei leute dran rum. kannst dich ja beteiligen wenn du zeit hast.;)
     
  3. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    Open Office 1.1

    Habe heute morgen (macmotion, macnews?) gelesen, dass Open Office 1.1 nun bald für X11-Window kommt.

    Das wäre doch für den Übergang eine gute Lösung. Ich plane das auch schon längere Zeit.

    wavey

    Lynhirr
     
  4. xlqr

    xlqr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.943
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    08.09.2003
    ahoi

    seit zwei wochen bin ich glücklich!

    da habe ich zuerst X11 und dann OpenOffice auf meinem pb (10.2.8) installiert.

    < 10min, ohne neustart.

    erst war ich etwas skeptisch, da es für mac nur die englische version gibt und ich eher deutsche bevorzuge.

    dann eine doc vom kunden und eine xls fürs finanzamt aufgemacht und siehe da: 1. macht open office alles auf, auch header etc.... 2. es ist egal obs englisch ist. ( es funktioniert wie m$office oder m$exel, alles ist am selben platz, man/frau kann ohne zögern weiterarbeiten.)

    Ausserdem ist es unter X11 für eine officeanwendung rasend schnell!.

    kleines schmankerl:

    ein word dokument als webseite veröffentlicht (win98, office2000) ergibt eine .htm mit 57kb sowie einen ordner mit bildern, einer .mso und einer .xml datei. openoffice macht aus der gleichen datei eine .htm mit 24kb und dem gleichen ordner.
    ohne weiteres zutun ins netz gestellt: m$word version und die openoffice version .

    macht mal die m$ version unter win mit dem ie auf :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.2003
  5. Christen

    Christen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.01.2003
    OpenOffice

    Dass hier nur "zwei" Entwickler dran arbeiten find ich auch etwas spartanisch.
    Kann man ihne nicht wenigstens etwas Unterstützung (per Kontakt) anbieten?!
    Wie dem auch sei OpenOffice works on a mac! Weitere Infos
     
  6. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.04.2003
    Unter WinNT4 mit MozillaFirebird sieht die Seite von OpenOffice relativ komisch aus. Es sind andere Schriften verwendet und das Layout ist auch verändert. => Absätze
    Außerdem ist eine Reihe von Bildern, die in der Word-Version nebeneinander stehen, in der zweiten Version untereinander. ;)

    Die kleinen Unterschiede rechtfertigen natürlich nicht den Größenunterschied, aber sie sind vorhanden. :D

    Word macht ja für fast jedes Element einen eigenen Tag auf, bzw. zerhackstückelt alles mit seinem eigenen CSS-Kram.

    Wobei OpenOffice nicht alles (richtig) ausbügelt:
    PHP:
    <p STYLE="margin-bottom: 0cm"><font FACE="Arial"><u><b>&nbsp;</b></u></font></p>

    <
    p STYLE="margin-bottom: 0cm"><font FACE="Arial"><u><b>&nbsp;</b></u></font></p>
    <
    p STYLE="margin-bottom: 0cm"><font FACE="Arial"><!--[if gte vml 1]><v:shape
     id
    ="_x0000_i1026" type="#_x0000_t75" alt="" style='width:202.5pt;height:84pt'>
     <
    v:imagedata src="./2-Dateien/image011.gif" 
    o:href="http://www.funk-rauch-melder.de/images/melderg2.gif"/>
    </
    v:shape><![endif]--><img SRC="2-Dateien/image011.gif" NAME="Graphic10" 
    ALIGN=BOTTOM WIDTH=270 HEIGHT=112 BORDER=0></font></p>
    <
    p ALIGN=CENTER STYLE="page-break-before: always"><font FACE="Arial">
    <
    font SIZE=4 STYLE="font-size: 13pt"><b>Informationen
    zum Funkrauchmelder
    </b></font></font></p>
     
  7. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    Registriert seit:
    24.07.2002
    das es nun die 1.1 gibt ist ja schon positiv. Warum sich da Ximian nun beteiligt ist mir schleierhaft, da die mit dem Mac ja absolut nichts zu tun haben oder wollen die vielleicht Evolution auf den Mac portieren.

    Wäre natürlich nicht schlecht wenn es früher kommt. Es gibt ja schon ne Aqua BEta Version und eine Version die ohne X11 auskommt. Wer sichs anschauen will, findet die Links in meinen Bookmarks. Ist ja ein Versuch wert :D

    mfg
    Mauki
     
  8. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    Was ist das?

    &nbsp;

    Was ist Evolution? Ich finde den Namen nicht in deinen Bookmarks ...

    Blind heute? :rolleyes:

    wavey

    Lynhirr
     
  9. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    Registriert seit:
    24.07.2002
    @Lynhirr

    hast noch mal Glück gehabt, du brauchst noch keine Brille :D

    Da ist nichts in meinen Bookmarks, weil die nichts für den Mac machen. Evolution ist ein sehr gutes Mailprogramm für Linux. Vielleicht läuft dies mit Fink auf dem Mac.

    schau einfach mal hier Ximian Evolution

    mfg
    Mauki
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - OpenOffice Mac doch Forum Datum
FehlerMelung bei OpenOffice Office Software Donnerstag um 09:06 Uhr
OpenOffice: Frage bezügl. Seitenformat Office Software 23.10.2016
OpenOffice und die Ignoranz der großen Mac Blogs Office Software 13.10.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche