OpenOffice empfehlenswert?

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Aida_w, 20.03.2004.

  1. Aida_w

    Aida_w Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    49
    MacUser seit:
    10.01.2004
    Hallo!
    ich suche Erfahrungswerte OpenOffice bereffend. Was man auf deren Site lesen kann, klingt vielversprechend. Aber: gib es bugs? Unverträglichkeiten mit Panther etc.? Dank für jeden Input!
     
  2. Bismarck

    Bismarck MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Moin,

    ich benutze seit über einem Jahr OO unter Linux und bin zufrieden. Zugegeben: Meine Ansprüche sind auch nicht besonders hoch...

    Servus, B.
     
  3. neptun

    neptun MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    28.09.2003
    In der letzten c't gibt es einen Test, bei dem OpenOffice anscheinend gute Noten bekommt.
     
  4. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    MacUser seit:
    24.07.2002
    leider gibt es OpenOffice.org noch nicht nativ für Mac OS X. Generell ist Oo_Org aber schon sehr gut.
     
  5. Leroux

    Leroux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.09.2003
    Ich benutze OO auch schon länger auf ner Dose und meinem PB. Bis jetzt hab ich noch bzgl. Textverarbeitung und Tabellenkalkulation noch keine Einschränkungen zu M$ Office bemerkt. Also für den Hausgebrauch auf jeden Fall zu empfehlen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen