Open Office

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von don_mac, 16.07.2003.

  1. don_mac

    don_mac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.06.2003
    Hi!

    Hat jeman von euch auf seinem Mac Open Office installiert und Erfahrunge damit?

    Meine Frage wäre ob das ein guter Ersatz für Office wär?

    drumm
     
  2. Thomax

    Thomax Gast

    Moin....

    ich hab mir das OpenOffice für OS X auf mein iBook installiert. Es sieht halt aus wie die Linuxversion. Also nix mit Aquaoberfläche.

    Von der Funktionalität halte ich es schon für DIE Alternative zum M$ Office. Schon allein wegen dem Preis.

    Wenn die fehlende Aquaoberfläche nicht stört kann ich es nur empfehlen.

    Achja, der Start dauert ein bisschen da ja der X Server dazu geladen werden muss.

    Ich hab mir vorhin mal bei www.openoffice.org die Entwicklung angesehen. Im 1. Quartal 2004 soll eine Finale native Version mit Aqua kommen.

    cu

    thomax
     
  3. don_mac

    don_mac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.06.2003
    Geilo...

    ...das mit der Acqua- Version ist eine gute Nachricht - Danke!
    clap
     
  4. Thomax

    Thomax Gast

    Wenn Du schon die Linuxversion kennst, dann kennst Du auch die OSX Version. Auf mich macht es den Eindruck als ob man die Linuxversion für OSX lauffähig gemacht hat, was ja kein Nachteil ist.....

    cu

    thomax
     
  5. don_mac

    don_mac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.06.2003
    Hi Thomax...

    ...danke für die Antwort, sehe gerade dass du ein ibook 900 hast. Wie bist du so damit zufrieden?
    Hab in letzter Zeit viel kontroverses drüber gehört.
    Würd mich echt interessieren weil dass in absehbarer Zukunft wohl meine nächste Investition wird.carro
     
  6. Thomax

    Thomax Gast

    Hi,

    also ich hab die Diskussionen hier auch verfolgt. Besonders was die Verareitung angeht scheinen ein paar Leute nicht sonderlich zufrieden zu sein.

    Mein iBook habe ich bei MacTrade bestellt. Erstmal war es so dass Apple ein paar Stunden nach meiner Onlinebestellung die Preise drastisch gesenkt hatte. MacTrade hat dann ganz unbürokratisch mir die neuen Preise gegeben. Großes Lob an den Laden.

    Das iBook kam auch recht schnell zu mir. Die Verarbeitung ist absolut ok. Inzwischen ist es so, dass ich eingentlich nur noch mit dem iBook arbeite. Mein PC ist seit Wochen nicht mehr gebootet worde und wird wohl in den nächsten Tagen zum reinen Linuxserver werden.

    Hab ich schon Nachteile entdeckt? Also entweder ich bin verblendet, aber dann weckt mich noch nicht aus meinem Schlaf, oder es gibt wirklich keine Nachteile. Ich vergleiche halt das Arbeiten unter OSX mit Win2000.

    Die Nachteile die ich erfahren habe, konnte ich durch entsprechende Konfiguration beheben. Z.B. nervt es wenn das Mauspad auch den Mausklick simuliert. Viele Schwören drauf, ich nicht. Aber das ist Geschmackssache und einstellbar. Daher würde ich es nicht als Nachteil ansehen.

    Achja, das 12" Display hat eine Auflösung von 100dpi, nicht wie sonst üblich 72dpi. Damit bekommt man die 1024x768er Auflösung gestochen scharf auf das Display. Ich bin mit der Qualität absolut zufrieden.

    Ja, dann kann ich noch sagen dass ich wirklich alles damit mache. Also Bildbearbeitung, Mail, Programmierung (Java), Internet, CDs Brennen. Musik hören und hin und wieder einen Film gucken.

    Mein iBook ist inzwischen mein ständiger Begleiter.

    Wenn Du noch irgendwelche konkreten Fragen hast, dann nur her damit.

    cu

    thomax
     
  7. don_mac

    don_mac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.06.2003
    Mille Grazie!

    Super, danke für die Info!
    Hab gerade dazu noch ein Thema erstellt, aber du hast mir schon sehr geholfen.
    Ich bin bis jetzt noch Windows User, denkst du der Umstieg wird schwer?
    Ich will jetzt nämlich unbedingt die andere Seite der Macht ausprobieren;) und ein Mobile wollt ich mir eh schon lange anschaffen, da scheint mir das ibook perfekt zu sein.
     
  8. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    MacUser seit:
    24.07.2002
    hast du mal geschaut, was eigentlich jetzt schon fertig sein soll. Ich denke es wird eher Sommer 2004 bis die Version fertig ist. Bis dahin gibt es schon wieder ein neues MS Mac:Office und hoffentlich das iOffice von Apple :)

    mfg
    Mauki
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen