Open Office Rechtschreibung???

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Killabee24, 04.12.2006.

  1. Killabee24

    Killabee24 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    890
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    28.10.2006
    Liebe Community!

    Ich habe mir als Neuling im Macbereich das Open Office als "Wordersatz" hergenommen! Jetzt habe ich meine Worddateien mit dem Open Office geöffnet und mir kommt vor, dass das Office keine Rechtschreibregeln inkludiert hat! Muss ich da extra irgendwelche Pakete installieren oder etwas aktivieren, damit das Office mir nicht bei Wörtern wie "Weitermarsch" oder "Oberbefehlshaber" eine rote Wellenlinie druntersetzt? Das sind jetzt nur 2 von vielen Beispielen, die bei mir angezeigt werden!

    Dann hätte ich noch eine Frage, was X11 ist, was da zusätzlich immer geöffnet wird?

    Danke für Eure Hilfe!

    :o
     
  2. KAMiKAZOW

    KAMiKAZOW MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    16.03.2004
    OpenOffice hat von Haus aus tatsächlich keine deutsche Rechtschreibung. OpenOffice läuft innerhalb von X11.
    Ich würde dazu raten dir NeoOffice zu installieren. Das ist eine „richtie“ Mac-Version von OpenOffice (braucht kein X11) und kommt sogar mit deutscher Rechtschreibung daher.
     
  3. som

    som MacUser Mitglied

    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    18.04.2005
    Wenn ich mich recht erinnere kann man die deutsche Rechtschreibung in oO herrunterladen…ist irgendwo bei den Menüpunkten "Datei-Update" oder so
     
  4. Killabee24

    Killabee24 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    890
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    28.10.2006
    Danke für die INfos... Werd mal nachschauen!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen