ooo1.1.2 final x11

Diskutiere mit über: ooo1.1.2 final x11 im Office Software Forum

  1. Jim Panse

    Jim Panse Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.266
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    13.10.2004
    Einen schönen Sonntag Morgen, Leute!

    Ich habe ein Problem mit OpenOffice1.1.2 final (X11).
    Ich habe die Version vollständig von der HP heruntergeladen, ausgepakt und wollte nun installieren. Kurz vor Abschluss der Installation entpackt der Installer noch die 'Fonts' , bleibt partout bei 'Lucida.font.sh stehen und das war's. Alles weitere von OSX funktioniert nebenbei. Habe die Prozedur unter 10.3.8 und 10.3.9 ausprobiert - gleiches negatives Ergebnis...

    Habt ihr auch solch ein Problem und vielleicht eine Lösung dafür?
    Ich hatte schon früher eine andere Version von ooo unter X11, da hat es aber ganz normal funktioniert.
    PS: NeoOffice, Word2004, Works funktionieren; X11 habe ich auch; keinerlei Probleme mit 10.3.8 oder 10.3.9

    Wäre schön, wenn jemand mir eine Antwort geben könnte!
    Einen schönen Sonntag noch!
     
  2. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    Registriert seit:
    24.07.2002
    nimm doch einfach NeoOffice, ist eh viel besser als die X11 Version.
     
  3. defect

    defect MacUser Mitglied

    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    12.11.2004
    Hier wird Dir geholfen!
    klick
    Gruß. godn
     
  4. Jim Panse

    Jim Panse Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.266
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    13.10.2004
    Hey, danke erstmal für die Antworten!

    Also unter dem Link wurde mir nicht wirklich geholfen, sondern nur erwähnt, dass man NeoOffice nehmen sollte.
    NeoOffice läuft bei mir super gut und ohne Probleme. Sodann las ich auf der HP als Empfehlung, dass Normaluser NeoOffice und Poweruser doch OpenOffice nehmen sollten. Nun dachte ich, ich schau da noch mal rein, denn früher (vor ein paar Monaten) lief eine frühere Version unter X11 ganz gut - lediglich das immer erforderliche X11 nervte zugegebenermaßen.

    Hat der Fehler zu bedeuten, dass er den Font Lucida nicht auspacken und konvertieren kann oder liegt der Fehler in meinem System?
    Hat denn niemand die aktuelle Version mal neu installiert?
    Hüllfeeee!
     
  5. defect

    defect MacUser Mitglied

    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    12.11.2004
    Hast Du bis zum Ende gelesen? :rolleyes:

    Der Font-Konvertierungsbug ist bekannt unter OOo 1.1.2 und auf der OpenOffice-Page in der Bug-Datenbak gelistet. Eine Abhilfe schaffen neuere Versionen, die meines Wissens aktuelle ist momentan 1.1.4, in dieser Version ist der Bug nicht mehr existent. Also lösch die 1.1.2 und hol Dir die aktuelle Version, dann klappts auch mit den Fonts. ;)
    godn

    Edit: Das stand aber auch alles schon in dem Link...
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.2005
  6. Maveric

    Maveric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.03.2004
    Und um es noch einfacher zu machen, die 1.1.4 gibt es hier beim deutschen OOo Projekt. Einfach den Links zum Download der 1.1.4 folgen und Mac OS X X11 auswählen.

    Die Version hat alle QA Tests bestanden und zeigt keine Auffälligkeiten beim Installieren.

    Wenn doch bitte den Fehler an die deutsche Entwickler oder Anwendermailingliste melden. Danke.
     
  7. defect

    defect MacUser Mitglied

    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    12.11.2004
    ...also zum Beispiel an Dich :p
    Gruß. godn :)
     
  8. Jim Panse

    Jim Panse Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.266
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    13.10.2004
    Nochmals vielen Dank.
    Ich dachte, 1.1.2 wäre die neueste Version für OSX(X11), da ich auf der HP direkt zum Link für "MacOS und X11" gegangen bin - dort ist nur die Ver. 1.1.2 zu finden. Ich wusste nicht, dass die Ver 1.1.4, die beim Aufruf der HP erscheint, auch für OSX geeignet ist. Hätte man für ein blindes Huhn wie ich es bin ja mal beschreiben können...Übrigens stehen auf der Seite für MacOSX ooo1.1.2 und NeoOffice nebeneinander zum Download.
    Nun gut, ich werde es mal austesten.
    Einen schönen Tag noch und bis balde!!!

    @godn:
    Habe nochmal den Link 'vollständig' durchgelesen und dem dort Fragenden ging es ähnlich, da man auf der HP zu 1.1.2 weitergeleitet wird, wenn man dem OSX-Weg folgt. Aber du hast recht, wer lesen kann, ist klar im Vorteil... :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.04.2005
  9. defect

    defect MacUser Mitglied

    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    12.11.2004
    Du hast recht, die englische Seite ist der Hinsicht verwirrend. Klarer ist da das von Maveric verlinkte deutsche Projekt. Um auf der Projektseite zu bleiben, musst Du die Links auf der rechten Seite benutzen.
    (Da ich das bisher immer getan habe, konnte ich Dein und minos Problem auch nicht nachvollziehen, weil im deutschen Projekt, wie schon gesagt, die 1.1.2 nicht mehr bereit steht und ich den anderen download-Link nie geklickt hatte)


    @Mav: Ist inzwischen ein Cocoa-Gott in Sicht? *hoff*

    Grüße. godn
     
  10. Maveric

    Maveric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.03.2004
    @godn: Sagen wir mal so, es gibt Programmierer die Willens sind zu helfen, die native Aqua programmieren und in Cocoa zu Hause sind und nicht von der X11 Welt kommen.

    Jetzt muß noch ein Zeitpunkt gefunden werden an dem man sich mit denen aus Deutschland zusammensetzt, sich kennelernt, eine Standortbestimmung macht und dann sagt o.k. da stehen wir und so sieht die Roadmap zu Cocoa aus.

    Dies wird hoffentlich noch im Sommer diesen Jahres passieren. Wir können in kurzer Zeit nicht alles so schnell wie wir uns das vorstellen aufholen. Vor allem haben wir noch ne 2.0 fertigzustellen, denn eine 1.1.x nach Cocoa macht eher wenig Sinn.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - ooo1 final x11 Forum Datum
Libreoffice 3.3 Final! Office Software 25.01.2011
Codecs Final Cut Express HD 4 Office Software 30.08.2010
Final Notepad 2007 Office Software 29.05.2009
Open Office findet X11 nixht oder umgekehrt? Office Software 27.12.2006
Brauche HILFE nach X11 Update Office Software 02.11.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche