Onyx, SystemOptimizerX, stermachine - brauch man alle?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von simhar, 24.11.2005.

  1. simhar

    simhar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.11.2005
    hallo,
    ich schau mich zur zeit um nach einem geeigneten optimierungstool (caches löschen, rechte reparieren, cron-jobs etc) da gibts ja einige (wie oben genannt)
    - brauch man die generell? was habt ihr denn?
    - brauch man denn mehrere, oder tun die nicht alle das gleiche?

    gruß und dank,
    simon
     
  2. mactaetus

    mactaetus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    01.11.2004
    Onyx ist ganz gut, um Cronjobs manuell durchzuführen.
    Wenn DU Deinen mac über Nacht laufen lässt, brauchst Du das aber auch nicht. Nachts werden die Cronjobs ausgeführt.
    Defragmentierung der platte, etc.

    mit Onyx kannst Du es manuell jederzeit starten (dauert auch nicht so lange, wie beim PC)
     
  3. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    05.04.2004
    http://learn.to/quote

    Die Tools defragmentieren nicht! Das macht Os X alleine, solange ca 10-15% Hdd Platz frei ist. Solche Tools bringen dem normalen User nix! Caches sind dazu da das System zu beschleunigen und nicht um geloescht zu werden :rolleyes:

    Wenn du unbedingt die Cronjobs ausfuehren willst, kannst du im Terminal einfach ein 'sudo periodic daily weekly monthly' machen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.11.2005
  4. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    352
    MacUser seit:
    22.04.2005
    Ich nutze seit ca. 3 Jahren OnyX, aber setze es mittlerweile nur ein, wenn ich Unstimmigkeiten im System habe. Und das ist nun mal extrem selten.

    Regelmäßige Systemwartungen sind im Grunde unnötig. OSX passt gut auf sich selber auf.

    Das einzige was ich regelmäßig mache ist eine Reparatur der Rechte von einem Update. Das war es schon.
     
  5. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Und genau das ist nicht erforderlich da dies bei der Installation routinemässig automatisch gemacht wird :)
     
  6. unipolar

    unipolar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    05.04.2005
    du kannst auch das terminal benutzen. suche es ueber spotlight.

    befehl: sudo periodic daily weekly monthly

    funzt bestens!!!

    gruss unipolar
     
  7. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    352
    MacUser seit:
    22.04.2005
    Ist mir neu. Nur bei einer Installation von zB Panther auf Tiger, oder auch bei den Updates dazwischen?
     
  8. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    05.04.2004
    Bei jedem Update.
     
  9. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Bei jedem :)
     
  10. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    MacUser seit:
    08.02.2005
    ich behaupte mal, dass für den normalen Benutzer mit OS X das System so gut wie wartungsfrei ist. (Von Ausnahmen abgesehen)
    Der Erfolg von Wartungstools hält sich in engen Grenzen, so dass schon die Frage ist, ob sich der Aufwand eigentlich lohnt.
    Selbst für Windows (ja, ja, dort wo die Beschleunigungstools und Geheimtipps ihre Heimat haben) hat die c't kürzlich festgestellt, dass die meisten dieser Programme keine nennenswert erkennbare Auswirkung auf eine Beschleunigung haben.

    Die fragwürdige Zeit für das Systemtuning kann sicher für Sinnvolleres verwendet werden.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Onyx SystemOptimizerX stermachine
  1. AKR81
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    148
  2. Air777
    Antworten:
    47
    Aufrufe:
    3.380

Diese Seite empfehlen