Oh Schreck, kein Gong!

Diskutiere mit über: Oh Schreck, kein Gong! im iMac, Mac Mini Forum

  1. Hakkush

    Hakkush Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.08.2003
    Man, da hab ich mir doch auf dem PC einen Virus eingehandelt... naja den Wurm der da so kursiert... *gg Naja, nicht so schlimm, wollte ja nur mal noch mal einige Daten auf den Mac schaufeln... und nebenbei noch etwas surfen... Tja, das ging nur noch eingeschränkt... Ha haaa! ..dachte ich mir. Ich lade den Fix-Patch einfach via Mac runter und schaufel mir das Zeug dann auf den PC... Denkste...

    Beim Versuch den iMac G4 einzuschalten, ging sehr wohl der Lüfter an, aber kein Gong. Wo ist er??? Also nochmal ausschalten und nochmal einschalten. Stecker raus und gewartet...Gleiches Spiel... Da wurde mir aber unheimlich. Zum Glück fiel mir ein, daß ich eine Musik-CD eingelegt hatte. So einfach habe ich sie auch nicht rausbekommen. Habe nochmal etwas gewartet und dann eingeschaltet und siehe da, der Gong war wieder da und er bootete wieder... WAS WAR DAS?
     
  2. TobyMac

    TobyMac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.11.2002
    das passiert manchmal wenn man eine CD drin hat die einen Kopierschutz besitzt, war das bei dir der Fall ?
     
  3. moegeler

    moegeler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.10.2002
    Oder wenn du dir den Sound augeschaltet hast bevor du das letzte mal den Mac ausgeschaltet hast...
     
  4. TobyMac

    TobyMac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.11.2002
    ach der Rechner fuhr hoch..... :rolleyes:

    sorry, ist noch zu früh..dann stimmt meine Theorie mit der kopierschutz CD natürlich nicht ;)
     
  5. GeistXY

    GeistXY MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.078
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    27.03.2003
    CD im Laufwerk bei Start

    Moin,

    nur mal so zum allgemeinen. Wenn ich meinen Rechner runterfahre nehme ich grundsätzlich die CD aus dem Laufwerk.
    Denn habe da schon die tollsten Erfahrungen gemacht mit meinen beiden Mac´s, wenn ein CD im Laufwerk war. Von System Instabilitär, bis zum garnicht hochfahren. Auch der Gong war dann mal weg, oder die Hälfte der geladenen Treiber hat sich verabschiedet. Die einzigen CD´s wo ich sowas nicht nicht gehabt habe, waren die OS und Original Norten CD´s.
    Am schlimmsten hatte mich das erwischt, wie ich den iMac neu hatte und eine gebrannte CD drin hatte, der Mac tat garnichts mehr beim einschlaten. Da musste ich die CD mit dem Notauswurf und einer Büroklmmer entfernen, danach lief alles normal und Super.
    Woran es liegt, kann ich nicht sagen, aber ich denke das der Rechner beim Starten auf die CD zugreift, und wenn er da was findet was er nicht wirklich verarbeiten kann, baut er Mist.

    Gruß

    XY
     
  6. martyx

    martyx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.588
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    08.01.2003
    bei cds der zeitschrift keys, war es früher so, das beim booten dann der 'sad-mac' plus geräuschkulisse erschien! das hat viele ganz schön erschreckt. ;-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Schreck kein Gong Forum Datum
Nach längerem(!!) Ruhezustand kein aufwecken möglich iMac, Mac Mini Mittwoch um 13:21 Uhr
Mac Mini mid-2011 - kein Grafikoutput mehr iMac, Mac Mini 19.11.2016
Trotz "Mini DisplayPort – HDMI" kein Ton iMac, Mac Mini 21.10.2016
IMac 24" einer der ersten nimmt kein OS an iMac, Mac Mini 08.09.2016
iMac Retina 27 - kein Ruhezustand bei 2. Monitor iMac, Mac Mini 03.08.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche