Oh man o man

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von schrabberplabbe, 25.07.2005.

  1. schrabberplabbe

    schrabberplabbe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.07.2005
    Toll G5 20" 1,8 etc. pp. macht sehr merkwürdige Dinge auf dem Display. Sieht aus, als hät ich nen alten Monochrom bzw. Bernstein-Monitor aus dem Jahr wo es noch keine Videorekorder gab:( Das Teil behält jedes Fenster was wieder geschlossen wird leicht im Hintergrund, als wäre es eingebrannt. Kann mir net helfen, habe jede Tricks vom Apple-Dealer beherzt nachgemacht, aber nix. Hat jemand son ähnliches Prob ? Das Teil läuft sonst einwandfrei.
     
  2. lelei

    lelei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.926
    Zustimmungen:
    121
    MacUser seit:
    14.08.2004
    Hatte mal bei einem Samsung TFT-Monitor diesen Effekt, ein (Vor-Ort-)Austausch war notwendig.
     
  3. charlotte

    charlotte MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.840
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    17.11.2002
    sieht aus, als sei er ernsthaft kaputt [​IMG] . ab in die werkstatt.
     
  4. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Du hast nicht zufällig etwas in den Systemeinstellung -> Bedienungshilfen verstellt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2005
  5. schrabberplabbe

    schrabberplabbe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.07.2005
    <<< Ne leider nicht, ich wünschte ich hätte es getan. Aber das selbe Phänomen tritt auch auf, wenn ich mit der tollen "Syscheck-Diagnose" CD starte. Nach nem Neustart wenn diesiger beendet ist, hab ich noch nen halbes Stündchen was von dem Fenster.