Officeanwendungen Corrupt Fonts

Diskutiere mit über: Officeanwendungen Corrupt Fonts im Office Software Forum

  1. soundie

    soundie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.02.2007
    Hallo,
    Als Neuling habe ich gleich das nächste Problem, das mir die Schweissperlen auf die Stirn treibt.
    Ich habe gestern MS Office 2004 installiert und alles lief wunderbar. Jetzt wollte ich eben Word starten und bekomme ständig neu azfgehende Fenster mit der Meldung "The font xxx is corrupt and should be removed." Ist bei allen anderen Office-Anwendungen auch so (Excel, PowerPoint). Hat einer eine Idee, wo hier das Problem liegen könnte? Ich habe seit gestern nichts an irgendwelchen Fonts geändert oder so. :confused:
     
  2. soundie

    soundie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.02.2007
    Hat keiner eine Idee? Habe auch gerade nochmal Office neu installiert (allerdings ohne vorher das alte zu löschen, aber das sollte er ja drüber installieren, oder?)...hat sich aber nicht geändert. Immer noch diese unendlichen Fenster mit den "korrupten Schriften".
    Gibt es vielleicht irgendwo Office-Preferences oder so, die ich mal löschen sollte?
     
  3. Oetzi

    Oetzi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.267
    Zustimmungen:
    68
    Registriert seit:
    15.12.2002
    hast du denn irgendwelche schriften gelöscht? ansonsten würde ich mit pacifist die schriften nachinstallieren.
     
  4. soundie

    soundie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.02.2007
    Nein habe keine Schriften gelöscht. Was ist "pacifist"?
     
  5. Oetzi

    Oetzi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.267
    Zustimmungen:
    68
    Registriert seit:
    15.12.2002
    defekter Link entfernt
    damit kannst du einzelne Pakete installieren
     
  6. soundie

    soundie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.02.2007
    Habe das Problem gelöst. Im Library/Fonts-Ordner waren jede Menge Fonts in einzelnen Ordnern drin, die ich gestern kopiert hatte. Habe nun die ganzen Ordner gelöscht und siehe da, Office ist wider startklar. Nur komisch, dass Office nicht schon gestern gemeckert hat. :confused:

    Danke aber für deine Hilfe.
     
  7. Oetzi

    Oetzi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.267
    Zustimmungen:
    68
    Registriert seit:
    15.12.2002
    prima ;) und sollten dann mal schriften verschwunden sein, weißt du ja jetzt wie man sie wieder installiert.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Officeanwendungen Corrupt Fonts Forum Datum
Converting a text with True Type fonts into Type One fonts Office Software 09.09.2014
Abweichende Fonts unter Microsof Outlook 2011 14.3.9 Office Software 08.06.2014
Fonts von Adobe in Windows einbinden? Office Software 04.06.2014
Kann Powerpoint für Mac PPT's mit eingebetteten Mac Fonts erzeugen? Office Software 12.06.2013
Office Fonts - aber wo? Office Software 17.07.2010

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche