Office2004: Dateityp beim Öffnen

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von DocJoc, 16.02.2007.

  1. DocJoc

    DocJoc Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.07.2006
    Folgende Frage stellt sich mir: Wenn ich eine Datei aus einem Office-Programm öffne, dann bietet Word/Excel/Powerpoint standardweise alle bekannten Formate. Da mir das zu unübersichtlich ist (und ich auch keine Sinn darin sehe, ein Word-Dokument mit Excel öffnen zu wollen, oder eine Excel-Tabelle mit Powerpoint), möchte ich gerne eine Voreinstellung vornehmen.

    Das interessante dabei ist: bei Word bleibt die Einschränkung z.B. auf Word-Dateien (doc) bestehen, wenn ich das einstelle. Bei Excel oder Powerpoint jedoch nicht - da finde ich bei jedem Start des jeweiligen Programms als Voreinstellung wieder alle bekannten Formate...

    Entweder stimmt mit meiner Installation was nicht, oder das ist eine Macke von Office2004. Weiss jemand Abhilfe?

    Danke
    DocJoc
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen