Office-Absturz

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von frog@mac, 17.11.2006.

  1. frog@mac

    frog@mac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.01.2006
    :confused: Vielleicht kann mir jem. helfen:
    Jedesmal wenn ich in einem Office-Programm (egal welches) rechtsklicke stürzt das jeweilige programm sofort ab...und zwar nur beim MacBook (alle OSX und Office 2004-updates). Egal ob angeschlossene Maus, Trackpad oder ctrl+Klick.
    Beim iMac (gleiche Version) funktionierts...

    Hat jemand eine Idee????

    Danke:mad:
     
  2. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    MacUser seit:
    02.03.2005
    Hallo,

    eine oft gestellte Frage. Lösungen: Updates für alle Komponenten oder die Installation überprüfen. Hier wurde häufig eine Erweiterung genannt, die das Kontextmenü erweitert. Mit diesem Werkzeug funkt dann die rechte Maustaste bei Office nicht mehr.

    Peter
     
  3. frog@mac

    frog@mac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.01.2006
    Habe alles bereits 2x neuinstalliert - ohne Erfolg. Erweiterungen für das Kontextmenü habe ich auch keine und ich habe alles letzten updates....
     
  4. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    MacUser seit:
    02.03.2005
    Hallo,

    da Office:mac 2004 definitiv auf allen Systemen läuft, muss bei Deinem System irgendetwas anders sein. Schau doch bitte einmal nach der Version von Mac OS X (Apfel-Menü -> Über diesen Mac...) und der Version von Office:mac (im Finder im Ordner Programme->Microsoft Office 2004 z.B. die Word-Datei anklicken und die Iinformationen anzeigen lassen, z.B. mit Apfel-i).

    Dann schau Dir noch mal in Ruhe die Liste der installierten Programme an und prüfe die Einträge in den Systemeinstellungen (Rubrik: Sonstige).

    Nutze doch mal die "Suche in diesem Forum"-Funktion. Das Thema hatten wir hier schon oft.

    Peter
     
  5. frog@mac

    frog@mac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.01.2006
    DANKE!

    Bin anscheinend blind...habe mit Spotlight nach PicturePop gesucht und interessanterweise in einem subsubsubsub-Ordner einen Eintrag gefunden, diesen gelöscht und sofort war das Problem beseitigt!!!!

    Nochmals Danke!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Office Absturz
  1. shorafix
    Antworten:
    43
    Aufrufe:
    2.678
    fa66
    24.03.2016
  2. matthias12344
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    809
    matthias12344
    28.12.2014
  3. tottii
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    611
    tottii
    22.11.2012
  4. karinsaastad
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    4.311
    fa66
    13.11.2012
  5. deklinnt
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    486
    deklinnt
    04.03.2008