Office 2004 (Word): Tabellen bei Seitenwechsel zusammenhalten

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von wonder, 29.07.2005.

  1. wonder

    wonder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    11.08.2004
    ahoi office experten
    habe ein word 2004 problem:

    habe diverse tabellen, bei denen ich einen seitenumbruch innerhalb der tabelle auf jeden fall vermeiden möchte.
    was kann ich tun, das word, wenn es eine tab nicht mehr auf eine seite bekommt, diese komplett auf die nächste seite bewegt?

    (die textblöcke davor und danach könnte ich ggf. entsprechend auf die lücken verteilen - das ist hier nachrangig)

    und gleich noch eine frage hinterher - wie kann ich eine beschriftung (automatisch -> einfügen -> beschriftung) so an die tabelle ankleben ;) das auch sie nicht allein auf die nächste seite rutscht?

    für eure hilfe bereits im voraus meinen riesen dank!
    ciao
    w
     
  2. Apfelfreund

    Apfelfreund MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.03.2003
    Habe hier Office XP, sollte bei Dir aber analog bzw. ähnlich funktionieren:

    Einfach die Tabelle samt Beschriftung markieren und dann über "Menü Format -> Absatz -> Zeilen- u. Seitenumbruch" gehen und Haken setzen bei "Absätze nicht trennen".
     
  3. wonder

    wonder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    11.08.2004
    beides office 11 - werde das checken :)
    danke!

    carpe noctem
    w
     
  4. Gusto

    Gusto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    19.08.2004
    Hallo,
    folgende Idee: Die Tabelle um eine Zeile vergrößern. Dort hinein die Beschriftung (automatisch -> einfügen -> beschriftung).
    Dann für diese letzte Zeile bei der Formatierung der Umrahmung: links, unten und rechts keinen Rahmen wählen.
    Da dann die Beschriftung in der Tabelle steht, wird der Seitenumbruch nach der Beschriftung kommen.
     
  5. wonder

    wonder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    11.08.2004
    riesen dank für den vorschlag :)
    das war auch meine erste idee - aber word zieht auch das, dann auf die nächste seite, wenn es sein muß :(

    werde mal die absatzformatierungsgeschichte versuchen - seeehr lästig, da viele tabellen...

    danke!
    gruß
    w
     
  6. Gusto

    Gusto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    19.08.2004
    Tipp: Die erste Tabelle markieren, Format -> Absatz -> Häkchen bei Absätze nicht trennen setzen.
    Dann die zweite Tabelle, welche nicht umgebrochen werden soll, markieren und jetzt: Apfeltaste + y drücken.
    Dadurch wird der zuletzt durchgeführte Befehl wiederholt! Vorteil: Große Zeitersparnis.
    (Ich habe es probiert, es geht)

    Klar, zuerst muss die Absatzfomatierung (wie oben beschrieben) durchgeführt werden. Dann klappt es. Siehe Bildschirmfoto im Anhang. Dort ist die Tabelle auf die neue Seite gekommen und die Nummerierung passt auch.
     

    Anhänge:

  7. wonder

    wonder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    11.08.2004
    super! vielen dank für die mühe die du dir gemacht hast, gusto. sitze gerade nicht an meinem rechner - werde das nachher ausprobieren
    danke! :)

    ciao
    w
     
  8. wonder

    wonder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    11.08.2004
    so - hat prima geklappt!
    konnte sogar die absatzwechsel sparen:

    • einfach tabelle und (schon vorhandene) bildunterschriften markiert (wortende genau um es nicht auf den restabsatz zu übertragen)
    • format -> absatz
    • zeilen und seitenumbrüche
    • absätze nicht trennen
    • ok

    das war´s :)
    ich danke euch!

    carpe noctem


    sleep
     
  9. gustavgans

    gustavgans MacUser Mitglied

    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    17.11.2003
    Ich hab da ein Problem, das geht in eine ähnliche Richtung:
    Ich will eine Tabelle, deren Zeilen auch mal länger als eine Seite sein muss. Will heissen: in eine Zelle schreibe ich so lange, bis die Seite voll ist. Nun soll Word einen Seitenwechsel vornehmen, ohne eine neue Zeile zu eröffnen und ohne die Tabelle auseinander zu reissen. Bisher nimmt Word immer die ganze Zeile auf eine neue Seite oder schreibt einfach ewig auf der alten Seite weiter (weit ausserhalb des druckbaren Bereiches). Versteht ihr, was ich meine?

    Danke für gute Ratschläge.

    Gruss Gustav
     
  10. Apfelfreund

    Apfelfreund MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.03.2003
    Sofern ich dich richtig verstanden habe, sollte folgende Einstellung helfen:
    Cursor in die Zeile setzen, dann auf Menü >Tabelle - Tabelleneigenschaften - Zeile< gehen und dort einen Haken setzen bei "Zeilenwechsel auf Seiten zulassen".
    Dann wird beim Erreichen des Seitenendes eine neue Seite eingefügt und der Zelleninhalt, welcher auf der vorherigen Seite keinen Platz mehr hatte, fortgesetzt.
    Optisch wird aber auf jeder Seite eine komplette Umrandung gesetzt, obwohl es sich um die gleiche Zeile/Zelle handelt. Willst du das nicht, musst du die Umrandungen halt entsprechend entfernen. Ich hoffe, du verstehst, was ich meine... ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen