Office 2004 nicht installierbar?

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von checker, 17.12.2006.

  1. checker

    checker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    13.01.2005
    Hey,

    meine Freundin hat sich vor ca. 2 Wochen eines dieser neuen C2D Macbooks geholt und obwohl sie sich schon recht gut in OSX zurechtfindet, hat sie immernoch ein paar Fragen, die ich ihr als noch-nicht-Apple-User auch nicht beantworten kann. Bin mir aber sicher, dass es hier einige Mitglieder gibt, die sich bei solchen Anfängerfragen an den Kopf greifen. Also hier die Fragen, vorerst nur 2:

    1) Wir wollten MS Office 2004 auf ihrem MB installieren, da kam aber immer die Meldung, dass das System nicht geeignet sei!? Kann es sein, dass es nicht geht, weil es ein Intel-Prozessor ist und Office 2004 noch nicht in Universal Binary vorliegt? Die Meldung kommt übrigens immer, egal ob ich auf das Installieren-Symbol oder das Kopieren-Symbol klicke.

    2) Wenn man sich in iMovie eine Vorschau eines Projektes ansieht, dann wird immer der Bildschirm dunkel. Ist schon klar, dass dies mit dem Batteriebetrieb zusammenhängt, aber wie kann man iMovie sagen, dass es den Bildschirm nicht in den Sparmodus schickt, sobald ein Film läuft?

    Vielen Dank im Voraus!

    PS: Ich habe auch schon die Suche verwendet, deswegen hat sich die 3. Fragen auch schon erledigt! :)
     
  2. checker

    checker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    13.01.2005
    Schade, hätte gedacht, dass das hier schneller geht mit Antworten.

    Hab aber noch eine andere Frage: Muss man iWork eigentlich registrieren, oder geht es auch so zu nutzen? Mit WLAN-Internet siehts auf dem Dorf nämlich schlecht aus. :)

    Gruß,

    checker
     
  3. theodor

    theodor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    17.04.2005
    Hi checker, nur nicht ungeduldig sein.
    Für M$ =ffice 2004 benötigst Du Rosetta, das Office läuft leider nicht nativ auf Macintels.
    Zum anderen: hast Du mal versucht die Stromsparschaltung abzustellen? (Unter Systemeinstellung kannst Du deine eigenen Vorgaben einbauen)
    Und iWork bedarf es keiner online Registrierung (Du wirst wahrscheinlich eine Seriennummer eingeben müssen...)
    der Theo
     
  4. checker

    checker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    13.01.2005
    Vielen Dank theodor!

    Erst mal 3 Tage keine Antwort und dann innerhalb von nur wenigen Sekunden. Der Wahnsinn! :)

    Trotz Rosetta müsste Office 2004 aber trotzdem installierbar sein, oder etwa nicht? Beim Installieren ist aber das Installier-Icon gesperrt und das Kopier-Icon geht zwar, aber Office lässt sich nach dem Kopieren nicht ausführen.

    Das mit den Energieeinstelleungen hab ich schon versucht - keine Änderung. Beim Filme schauen im VLC Player wird der Bildschirm nie dunkler. Muss also an iMovie liegen.

    Danke nochmal,

    checker
     
  5. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    Registriert seit:
    02.03.2005
    Hallo,

    das Installationsproblem hat mit Rosetta & Co nix zu tun. Hast Du vielleicht noch die Testversion installiert? Hast Du am System Änderungen vorgenommen? Hast Du andere Versionen von Office:mac installiert?

    Den Hinweis auf die Einstellungen zum Batteriebetrieb hast Du ja schon bekommen.

    Peter
     
  6. Apfelregierung

    Apfelregierung MacUser Mitglied

    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    09.08.2005
    Ist es denn eine Office:mac-Version?


    XP&OSXonMBPRegierung
     
  7. checker

    checker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    13.01.2005
    Die Testversion habe ich in den Papierkorb geschoben und Systemänderungen habe ich bis auf das Hintergrundbild nicht verändert. Da das MacBook ja erst 2 Wochen alt ist, habe ich auch noch keine andere Office-Version drauf.

    Sollte vielleicht erwähnen, dass Office nur als Toast-Image von einem ihrer Freunde vorliegt, aber legal, denn es ist eine Version die von 3 Benutzern genutzt werden kann. Sobald es installiert ist, bekommt ihr Bekannter auch ein Drittel des Kaufpreises, praktisch für eine Seriennummer. Konnte das Image aber voll gut im OSX öffnen, auch ohne Roxio Toast zu kaufen. Es öffnet sich das Installationfenster mit den 2 Icons, wie oben beschrieben. Den Rest kennt ihr ja schon.

    checker
     
  8. buzzy79

    buzzy79 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    09.04.2004
    Falsch! Das Produkt darf auf bis zu drei Computern in "einem Haushalt" verwendet werden und ich glaube, daß dies nicht der Fall ist ;) !
    Also nicht legal!
     
  9. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.026
    Zustimmungen:
    1.598
    Registriert seit:
    22.08.2005
    Eine 3er Lizenz ist FÜR 3 PCs INNERHALB EINES HAUSHALTES BZW. EINER FIRMA.
    Faktisch hat sie eine illegale Lizenz.
    Das hast auch nichts damit zu tun, dass sie 1/3 des Kaufpreises rausrücken will.
     
  10. checker

    checker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    13.01.2005
    OK, gut zu wissen! Aber bevor ich meiner Freundin jetzt rate, sich für ca. €100 das Office selbst zu kaufen, hätte ich schon gern gewusst, ob es an dem Toast-Image, an Rosetta oder am MacBook selbst liegt, das Office:mac nicht installiert werden kann.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen