Office 2004 : auf wie viele Rechner berufl. / privat?

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von JomiHH, 10.03.2005.

  1. JomiHH

    JomiHH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    06.11.2003
    Eine kleine Frage an die Forums-Rechtsabteilung: Ich hab hier eine legale Standard Version von Office 2004, angemeldet und auf meinem privaten Rechner. Ist es möglich und erlaubt, die außerdem auch in einem Büro beruflich und auf mehreren Rechnern für ein Netzwerk zu installieren, oder gibt es da Beschränkungen bzw. Ärger?
    Danke für sachdienliche Hinweise!
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hallo

    Nein das ist nicht erlaubt Privat kannst du auf einem Desktop und einem iBook oder PB installieren wenn beide dir gehören und du sie beide nutzt.
    Gewerblich geht das nicht grade im Netzwerk würde das auch nicht Funktionieren . Sobald 2 Rechner Z.b. Word offen haben und beide mit der gleichen SN installiert sind würde eines nicht mehr laufen.

    Gruß
    Marco
     
  3. ruedi222

    ruedi222 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.06.2004
    Bei zwei Rechnern brauchst du auch zwei Lizenzen.
     
  4. JomiHH

    JomiHH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    06.11.2003
    Danke schon mal so weit .. aber netzwerktauglich, auch lizenzrechtlich, ist das Paket dann schon, oder? Will sagen: wenn jetzt für das Büro eine neue Ausgabe angeschafft wird, kann diese auf mehreren Rechnern des einen Netzwerks laufen?...
     
  5. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Was du brauchst sind mehrfach Lizenzen .
     
  6. master_p

    master_p MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    31.01.2005
    Oder einen Terminal-Server, auf dem das Office-Paket installiert ist. Dann können alle drauf zugreifen mit nur einer Lizenz. Okay umgeht das Problem ein bisschen und rein theoretisch dürfte auch nur einer zur Zeit das Office-Paket nutzen, aber immerhin wäre es rechnerunabhängig.
     

Diese Seite empfehlen