Offene Rechnung im iTunes Store - ClickAndBuy funktioniert nicht!

Dieses Thema im Forum "MacUser TechBar" wurde erstellt von iSauce, 16.10.2010.

  1. iSauce

    iSauce Thread Starter Well-Known Member

    Registriert seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    58
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    HH
    Moin,

    unter meinen Einkaufstatistiken befindet sich eine offene Rechnung im iTunes Store, die nicht mit Click and Buy beglichen werden kann!

    "Wir können Ihre Kreditkarte nicht für den Kauf freigeben. Bitte aktualisieren Sie ihre Rechnungsdaten." Wenn ich jetzt auf Rechnungsdaten gehe, steht hier "Die Abrechnung eines vorherigen Kaufs ist fehlgeschlagen. Das monatliche Geschenk auf ihrem Click and Buy Account steht nicht mehr zur Verfügung. Bitte geben Sie gültige Zahlungsdaten ein. Klicke Sie auf Fertig, um den austehenden Betrag zu beglichen und den Einkauf fortzusetzen." Wenn ich jetzt auf "Fertig" klicke, kommt "Ihr ClickAndBuy Vorgang wurde abgelehnt".

    Habe mich eben auch noch mal in mein ClickAndBuy Konto eingeloggt. Das Konto ist verifiziert! Wo liegt der Fehler?


    LG
     
  2. cps

    cps Well-Known Member

    Registriert seit:
    14.03.2006
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    21
    Scheint ein Problem mit der Kreditkarte zu sein.
     
  3. MacZappi

    MacZappi unregistriert

    Registriert seit:
    30.11.2009
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    9
    Jess, das könnte sein. Meine Bank hat da gelegentlich eine Sicherheitssperre, da muss man dann anrufen und die Karte bestätigen, dann wird es wieder freigegeben. Das nervt, wenn man regelmäßig mit KK im Netz bezahlt, und nach den Buchen der zweiten Fahrkarte die KK nicht mehr akzeptiert wird.
    Die Bank begründet solche Aktion mit häufig auftretendem Kartenmissbrauch bei Bahn, Amazon und iTunes... das sind aber genau die Plattformen auf denen ich die KK nutze. :noplan:
     
  4. iSauce

    iSauce Thread Starter Well-Known Member

    Registriert seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    58
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    HH
    Das Problem ist: Ich nutze garkeine Kreditkarte (besitze auch keine), sondern nur ClickAndBuy! =(
     
  5. Shat

    Shat unregistriert

    Registriert seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    4.814
    Zustimmungen:
    964
    Beruf:
    IT-Systemelektroniker
    Ort:
    Bremen
    Apple schreibt zwar Kreditkarte; es ist aber eigentlich jede Zahlungsart gemeint.

    Es gibt zwei Möglichkeiten:
    a) Es gab bei C&B eine Rücklastschrift
    b) Du hast ein monatliches Geschenk erhalten, welches jetzt nicht mehr aktiv ist. Dadurch musst du nun eine Zahlungsart angeben und kannst nicht mehr vom monatlichen Guthaben leben.
     
  6. MacZappi

    MacZappi unregistriert

    Registriert seit:
    30.11.2009
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    9
    Ok, im ersten Post stand:
    da dachte ich du hast C&B als alternative Zahlungsart gewählt.
    Dann musst du mal C&B nachhaken was da los ist.
     
  7. iSauce

    iSauce Thread Starter Well-Known Member

    Registriert seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    58
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    HH
    So, ich hab den Fehler gefunden! :D

    Hatte eine Ausgabelimit eingestellt.. Der Betrag des Einkaufs war höher als das Ausgabelimit sodass die Zahlung mit C&B abgelehnt wurde!


    LG
     
  8. Brody

    Brody Well-Known Member

    Registriert seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    leider Köln
    Das hatte ich auch mal, bis ich es herausgefunden habe, bin ich fast verrückt geworden. Und habe natürlich bei iTunes und click and buy orderntlich Rambazamba gemacht :D
     
  9. iSauce

    iSauce Thread Starter Well-Known Member

    Registriert seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    58
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    HH
    :D Ich habe mich auch schon an den iTunes und C&B Support gewendet.. War wohl ein Fehlalarm!
     
  10. Dingo

    Dingo Well-Known Member

    Registriert seit:
    06.12.2004
    Beiträge:
    3.163
    Zustimmungen:
    116
    Beruf:
    Student (Ethnologie, falls wer fragt)
    Ort:
    freiwillig in Kassel
    Muß den Thread mal wiederbeleben… Ich habe ein ähnliches Problem, nur leider ist es bei mir nicht mit dem Ausgabelimit getan, da sowas bei mir nicht eingestellt ist.

    Ich habe bereits öfters versucht, die Zahlungsart auf "keine" und dann wieder auf C&B zu setzen, das hat auch nichts genützt. Mein C&B-Konto ist verifiziert, ich habe sogar Guthaben drauf. An meinem Bankkonto kann es folglich auch nicht liegen, aber sicherheitshalber: das ist auch gedeckt.

    Wirklich nervig, daß man den iTunes-Support nicht anrufen kann… Wenn die mir ne Mail schreiben, dann doch auch erstmal nur um offensichtliche Kleinigkeiten abzuchecken… Kann mir vielleicht hier schon jemand helfen?
     
  11. Tazmania

    Tazmania unregistriert

    Registriert seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Haus
    Na das wuerde ich meine Bank schnellsten abstellen lassen oder mir eine andere suchen.
     
  12. MacZappi

    MacZappi unregistriert

    Registriert seit:
    30.11.2009
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    9
    DAS stellt die Bank nicht ab. Es ist ja kein Feature das man buchen oder abbestellen kann, sondern eine permanente Sicherheitsvorkehrung. Im Prinzip ist es ja gut so, denn so ist die Karte sicherer. Im Zweifelsfall reicht ein Anruf und die Karte ist wieder frei. Die Sperre griff bisher nur bei der Bahnbuchung. Da ich jetzt nicht mehr so oft fahre, und wenn dann bucht die Team Assistenz, ist es ok so wie es ist. :)
     
  13. walfrieda

    walfrieda Well-Known Member

    Registriert seit:
    29.03.2006
    Beiträge:
    8.332
    Zustimmungen:
    816
    nein ist es nicht, sowas sollte man sich gar nicht einreden lassen. Die Bank hat KK-Abbuchungen zuzulassen, ohne daß man denen hinterhertelefonieren muss. Die Karte ist sowieso sicher, weil du unberechtigten Abbuchungen widersprechen kannst. So funktionieren Kreditkarten nunmal - und da kann sich die Bank nicht einfach aus der Verantwortung stehlen indem sie ungefragt die Karte blockiert. Denen würde ich was husten!
     
  14. pk2061

    pk2061 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21.01.2005
    Beiträge:
    921
    Zustimmungen:
    44
    Beruf:
    Software Entwickler
    Ort:
    Haan
    Ich glaube ClickandBuy könnte auch generell ein Problem haben.
    Ich wollte gestern auch was kaufen, das hat auch nicht funktioniert...
    -> Mit quasi identischen Fehlermeldung wie vom TE.
    Bei mir gings aber nur um cira 6€.
    Leider habe ich mich dann auf der Fehlersuche von meinem Account ausgesperrt...
    Son Mist...
     
  15. Nontana

    Nontana Well-Known Member

    Registriert seit:
    02.05.2008
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    München
    Hab genau das gleiche Problem seit gestern. Könnte wirklich ein allgemeines Problem sein.