OCR Software?

Diskutiere mit über: OCR Software? im Office Software Forum

  1. starbuck

    starbuck Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    31.12.2005
    Hallo!

    Ich suche eine ganz einfache Möglichkeit, Texte digital einzuscannen.
    Das muss nichts besonderes sein. Vorher hatte ich dazu immer die HP-Software (welche beim Drucker dabei war) benützt. Doch leider bietet das Mac-Pendant dazu keine OCR Möglichkeit.

    Gibt es da keine einfache Freeware? Oder eine Möglichkeit über Pages, etc. zu scannen?

    > starbuck
     
  2. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    Registriert seit:
    08.02.2005
    Bitte mal unter Schrifterkennung suchen...
     
  3. starbuck

    starbuck Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    31.12.2005
    Vielen Dank.
    Hätte man auch selbst drauf kommen können :/

    > starbuck
     
  4. HäckMäc_2

    HäckMäc_2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    269
    Registriert seit:
    26.04.2005
    Omnipage Pro X 11.0 für schlappe 500 $ (defekter Link entfernt)
    Readiris Pro - 11.0.4 für 152.00 $ (defekter Link entfernt)
    WorkingPapers® X 2.2.1 für 100 $ (defekter Link entfernt)
     
  5. Multrus

    Multrus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    07.04.2005
    Ich besitze seit geraumer Zeit Omnipage Pro X für Mac OS X - offensichtlich ist das aber nur ein schlampig an das Mac-Betriebssystem angepasstes Programm, das zudem offensichtlich nicht mehr weiterentwickelt wird!
    Für Windows gibt es schon die Version 15 - Mac dümpelt seit Jahren bei der letzten Version herum.
    So ganz zufrieden bin ich auch nicht:
    1. Ich habe bisher nicht geschafft, dass ich mit dem Programm direkt einscannen kann - erst muss ich eine Bilddatei anfertigen und abspeichern. Erst diese kann ich dann in das Programm laden und einlesen lassen.
    2. Ganz ärgerlich ist, dass das Ergebnis von Omnipage, das in Word konvertiert wird, immer die Spracheinstellung Englisch mitbringt - mit allen Folgen für Rechtschreib- und Grammatikprüfung. Immer ist erst ein umständliches Umstellen der Sprach in Word nötig - einen anderen Weg habe ich bisher nicht gefunden.
    Jetzt habe ich eine ReadIris-Demoversion ausprobiert - auch hier das gleiche Problem - ich kann nicht direkt mit dem Programm einscannen, sondern muss erst den Zwischenschritt der Erzeugung einer Bilddatei vornehmen.
    Interessieren würde mich natürlich auch, ob es wirklich messbare Unterschiede in der Erkennungsrate gibt!

    PS: Und viel zu teuer ist vor allem Omnipage - für dieses schlampige und veraltete Programm 694,99 € zu verlangen, ist schlicht kriminell!
     
  6. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    Registriert seit:
    08.02.2005
    Deine Kritikpunkte unter 1. und 2. lassen darauf schließen, dass Dein Omnipage nicht richtig funktioniert.
    Normalerweise kann man aus dem Programm direkt scannen und erkennen und in Word in einer deutschen Umgebung speichern.
     
  7. Multrus

    Multrus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    07.04.2005
    Leider kann man nur unter Mac OS 9 bzw. Classic direkt einscannen (Siehe Knowledgebase), aber das ist für ein Programm dieser Preisklasse vernichtend!!!
    Auch für das verdammte Umpolen der Sprache finde ich keine Lössung!
     
  8. DickUndDa

    DickUndDa Gast

    ich kann nur Readiris empfehlen, funktioniert tadellos.
     
  9. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    Registriert seit:
    08.02.2005
    @multrus
    Möglicherweise hängen Probleme auch mit der Version von OS X zusammen. Ich habe gerade auch Probleme, Omnipage mit 10.4.7 zusammen zu benutzen, 10.4 dagegen läuft ohne Probleme. (Alles auf G4 Rechner iMac)

    Mit 10.4 jedenfalls funktioniert das Scannen direkt in Omnipage hinein (Epson Scanner), das Texterkennen und das Abspeichern (u.a.) als Word Datei. Also nicht mit Classic oder OS 9. Alles unter X.

    Hängen Sprachprobleme mit der Installation von Omnipage zusammen? Es gibt bei der Installation einige Auswahlsprachen.

    Den Ärger über Omnipage kann ich teilweise nachvollziehen. Das Programm war früher mal beispielgebend. Die Entwicklung heute ist durchaus stiefmütterlich und einige Selbstverständlichkeiten der aktuellen Mac-Bedienung scheinen beim Hersteller auf kein Interesse zu stoßen. Über den Preis sollte man besser gar nicht mehr reden.
    Es gibt Konkurrenzprodukte.
     
  10. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.958
    Zustimmungen:
    1.385
    Registriert seit:
    10.02.2004
    VueScan hat auch eine OCR-Funktion integriert.

    Adobe Acrobat Standard oder Professional ebenso.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - OCR Software Forum Datum
Gute OCR erkennungs Software Office Software 21.10.2013
Gibt es OCR-Software, die Altdeutsche Schrift lesen kann? Office Software 08.02.2012
OCR-Software gesucht Office Software 03.01.2012
OCR-Software für snowleo gesucht Office Software 27.11.2010
OCR Software für MAC Office Software 22.04.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche