NVIDIA und ATI übertakten.

Diskutiere mit über: NVIDIA und ATI übertakten. im Utilities und Treiber Forum

  1. Discovery

    Discovery Thread Starter Gast

    Es gibt da ein interessantes Tool das MacBiouille Toolkit heisst. Man kann es praktisch nirgends runterladen, aber hier ist ein link:

    http://24.13.230.40/overclock/mb/MBToolKit.zip

    Man kann damit die Graka übertakten. Was haltet ihr davon?

    (Ja, ich weiss, der Proz. wird warm etc. Aber ich habe schon mal erwähnt, dass ich zwei G3 jahrelang Jumperübertaktet im gebrauch hatte, massiv übertaktet sogar, und die liefen problemlos.

    Danke
    Discovery
     
  2. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    113
    Registriert seit:
    10.03.2005
    Mir stellt sich die Frage ob die veränderungen Permanent sind oder beim nächsten start wieder gelöscht sind.
    Wenn sich die Einstellungen beim Neustart wieder zurecksetzen würde ich das Ausprobieren, habe bei meinem PC die Erfahrung gemacht, daß die Grafikkarte bei zu krasser übertaktung einfach nur ein schwarzes Bild lieferte, also konnte ich mich langsam an die passende Taktrate rantasten.
    Auf der anderen Seite hat die Übertaktung meiner ATI Radeon 9200 im PC auch keinen merklichen Geschwindigkeitsvorteil bei 3D Spielen gebracht.

    greetz Thomas
     
  3. Der_Soso

    Der_Soso MacUser Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    25.12.2004
    hmmm....

    Also ich hab mal versuchsweise die ATI rage 128 übertaktet, ohne irgendeinen Geschwindigkeitszuwachs (laut Speedrum) - Daher abgelehnt !

    Ansonsten mache ich seit 4 Monaten gute Erfahrungen mit Übertaktung.

    @ Sire: Bei dem tool, das ich benutzt habe, konnte man einstellen, dass das System mit den aufgebohrten Einstellungen starten soll.

    Nach kurzer Zeit blieb hier aber alles stehen, erst lahmte der Camino und dann fror alles ein. Bei dem Versuch, das Tool zu deaktivieren stellte ich fest, dass es sich auf eine Geschwindigkeit von 0 MHz einstellte.

    Diese Frequenz war mit einem normalen Computerbetrieb nicht nehr vereinbahr...
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.03.2005
  4. Discovery

    Discovery Thread Starter Gast

    Probleme sollte es keine machen,da es praktisch zu jeder Karte von Werk aus Software gibt um sie zu "tweaken". Ich glaube schon, dass man, wenn man spürbar mehr Performance will, krass übertakten müsste. Hier stellt sich mir nur die Frage der Wärmeentwicklung. Denn Hardware unter Leistung zu fahren ist ja auch doof.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - NVIDIA ATI übertakten Forum Datum
Nvidia Cuda Treiber installiert - Finder stuerzt immer ab Utilities und Treiber 07.03.2014
NVIDIA Cuda Treiber - wofür braucht man das? Utilities und Treiber 20.02.2014
Nvidia Cuda deinstallieren Utilities und Treiber 08.01.2013
Nvidia Grafiktreiber installieren sinnvoll? Utilities und Treiber 30.04.2011
CUDA für NVIDIA in neuer Version Utilities und Treiber 04.09.2010

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche