nur wirklich benötigte dienste starten lassen

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von HangLoose, 19.07.2003.

  1. HangLoose

    HangLoose Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.05.2003
    moin moin

    welche möglichkeit hab ich denn unter mac os x zu bestimmen, welche dienste und dämons beim booten gestartet werden. runlevelscripte wie unter linux gibt es ja nicht.

    so wird beispielsweise der inetd mit gestartet, benötigt wird dieser von mir allerdings nicht.



    Gruß HL
     
  2. skymaster

    skymaster MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    13.07.2003
    Hallo,

    es gibt da zum Beispiel MOX Optimize 2 (http://fly.to/infosoft). Kostet wohl so zwischen 20 und 25 USD.
    Hierfür gibt es auch eine Demo-Version.

    Gruß,
    Wolfgang
     
  3. HangLoose

    HangLoose Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.05.2003
    moin moin

    thx für den tip. ich hab mir mal die demo geholt. allerdings konnte ich keine option für das starten von diensten finden, möglich das die option nur in der vollversion verfügbar sind.


    ich muss aber auch sagen, das ich bei solchen tools immer ein ungutes gefühl habe ;). eine lösung für die *konsole* wäre mir schon lieber.


    Gruß HL
     
Die Seite wird geladen...