Nur kostenpflichtiger Download HP-Treiber Scanjet 5400 c möglich?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von roberty, 01.10.2006.

  1. roberty

    roberty Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    13.10.2003
    Hallo Macusers,
    ich wollte für meinen hp scanjet 5400 c series einen aktuellen Treiber für Mac OS X 10.4 auf der hp-webseite downloaden, nachdem ich diesen vorher immer an einem PC angeschlossen hatte.
    Aber ich kann es gar nicht richtig glauben! Ich kann nur eine CD mit dem Treiber bestellen (siehe screenshot) und die Bezahlung per Kreditkarte von 14 EURO heisst für mich als Schweizer nochmals kräftig Spesen an die Bank abdrücken.
    Das kann doch nicht sein, dass ich für einen aktuellen Treiber für eine Hardware die ich gekauft hatte nochmals zur Kasse gebeten werde - oder doch etwa doch?

    Gruss, Roberty
     

    Anhänge:

  2. starwarp

    starwarp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    10.02.2006
  3. Rothlicht

    Rothlicht MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.479
    Zustimmungen:
    411
    Registriert seit:
    31.01.2004
    So etwas ähnliches ist mir mal bei CANON passiert.
    Wollte für einen Uralten Notebook zu Testzwecken einen Grafiktreiber downloaden. Gabs auch nur für Geld, hab ich dort angerufen und mich beschwert, warum die für einen uralten Laptop-Graka-Treiber 12 Euro haben wollen, soviel ist der ganze Rechner nicht mehr wert. Hat die aber nicht interessiert. Tja, und seitdem interessiertm ich CANON nicht mehr u. kauf von denen weder Drucker noch sonst irgendwas :)

    Weil wenn solche Praktiken Schule werden sollten, dann sage ich mal "Gute Nacht"

    So long.

    Alex
     
  4. roberty

    roberty Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    13.10.2003
    Danke für den Link - leider nichts gefunden. Das war der letzte HP-Kauf von mir - so eine Geschäftsstrategie mag ich nicht mehr unterstützen.

    Danke & Gruss, Roberty
     
  5. catvarlog

    catvarlog MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    30.01.2005
    Mal ne ganz dumme Frage: Hast du mal deinen Händler oder bei HP gefragt?
     
  6. roberty

    roberty Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    13.10.2003
    Es gibt ja keine dummen Fragen ;) .
    Yep, der Händler verwies auf HP. Ich telefonierte und nach "ein paar Minuten" wurde mir erklärt, dass ich eine Mail mit den Angaben des Scanners bzw. Kaufdatum, Version usw. senden soll - das war vor ca. 3 - 4 Wochen ...!
     
  7. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    37.209
    Zustimmungen:
    4.053
    Registriert seit:
    03.08.2005
    Vielleicht nicht wirklich eine Lösung, aber versuch mal die Gutenprint Treiber.
    Die nutze ich auch, um mit meinem IP4000 von Canon übers Netzwerk drucken zu können.

    http://gimp-print.sourceforge.net/
     
  8. kingoftf

    kingoftf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.188
    Zustimmungen:
    32
    Registriert seit:
    22.09.2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.04.2016
  9. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Registriert seit:
    16.05.2004
    Liest Du eigentlich auch die Threads durch, bevor Du antwortest? Es geht um einen Scanner. Das ist so ziemlich genau das Gegenteil von einem Drucker.
     
  10. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    37.209
    Zustimmungen:
    4.053
    Registriert seit:
    03.08.2005
    Ja sorry, ich hab Deskjet und nicht Scanjet gelesen. Kein Grund direkt pflaumig zu werden :mad: ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen