nur in FileMaker kein Drucker auswählbar

Dieses Thema im Forum "Datenbanken und Archiv Software" wurde erstellt von berland, 02.01.2005.

  1. berland

    berland Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    27.06.2004
    Hallo Hallo,

    ich habe ein seltsames Filemaker-Problem. Ich habe die Demo und kann damit einfach nicht drucken.

    Im Druckdialog ist nämlich kein Drucker auswählbar, was aber wirklich nur bei Filemaker der Fall ist. In sämtlichen anderen Programmen kann ich über den Druckdialog Drucker auswählen und drucken.

    Kann sich das jemand erklären?
     
  2. franzl008

    franzl008 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    21.11.2003
    Hab leider keine Demo, aber kann´s daran liegen?
     
  3. Mani13

    Mani13 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.11.2004
    Hab schon öfter erlebt, daß man mit Demo`s zwar arbeiten kann, aber auf Papier bringen ist nicht.
    Gruß
    Mani
     
  4. berland

    berland Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    27.06.2004
    Die einzige Beschränkung, die die Demo haben soll, ist der Ablauf nach 30 Tagen. Von mehr ist auf den Seiten von FileMaker nicht die Rede. Es sollte also eigentlich nicht daran liegen, dass es eine Demo ist.
     
  5. berland

    berland Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    27.06.2004
    Ich habe gerade beim Filemaker-Support angerufen und mir bestätigen lassen, dass die Demo keine Einschränkunen hat. Der nette Mann konnte sich leider nicht erklären, wie mein Problem zustande kommen könnte.
    Bitte, ihr müsst mir helfen. Ich weiß doch nicht, wo ich sonst hingehen soll. ;)

    edit:
    Problem gelöst, indem ich schlicht den Filemaker-Ordner umbenannt habe. Im Appleforum hatte jemand das gleiche Problem, nur dass iPhoto die Probleme machte, und nur Umbennen des Programmes (z.B. iPhoto zu iPhoto1) half.
    Nicht zu fassen sowas. Bisher gibt es dort leider noch keine Erklärung dafür.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen