Nur 256 Farben im Monitor ?!?!?!

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von beaver, 25.10.2004.

  1. beaver

    beaver Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.10.2004
    hi leutz

    seit einigen kleinen schwierigkeiten, meinen imac starten zu können, wegen busfehler u.ä. , spackt die grafik auf dem monitor total ab... die farben sind total pixelig, fotos z.b. kann man sich gar nicht mehr ansehen.

    das schlimme: im konrollfeld monitore läßt sich die farbtiefe gar nicht mehr verstellen... alles was geht sind 256 farben...

    jemand schonmal ähnliches erlebt ??


    greetz
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hallo und willkommen im Forum

    Ich hatte das Problem zum glück noch nicht
    Aber ich würde es mal mit P-Ram löschen versuchen.



    Beim Starten Befehl & Alt +
    P+ R festhalten, bis der Neustart-Gong dreimal ertönt: zappt das PRAM (Parameter-RAM) und alles, was im RAM so rumhängt. Danach Auswahlfarbe, Netzwerkeinstellungen, Lautstärke usw. evtl. neu eingeben!.

    Gruß
    Marco
     
  3. beaver

    beaver Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.10.2004
    wow, hat direkt geklappt !

    mille gracie !


    greetz

    beaver
     
  4. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Immer wieder gern geholfen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen