nun ist es also geschehen

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von TrainSpoTtinG, 03.11.2003.

  1. TrainSpoTtinG

    TrainSpoTtinG Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    26.10.2003
    Ja nun sitze ich im Bett mit meinem kleinen alten iBook Tangerine :)
    Heute Nachmittag gegen 15Uhr war es soweit... DHL stand vor der Tür und ich wusste was mich erwartet... ha mein iBook :D

    Und nun ein kleines Resumee meiner ersten Erfahrungen mit MacOS Panther.

    Ganz schnell ausgepackt und schnell auf meinen Schreibtisch gestellt. War schon ein tolles Gefühl - mein eigener Mac dazu noch ein Notebook. Zwar nicht das Mass der heutigen Dinge aber für mich ERSTMAL völlig ausreichend.

    Die Installation von Panther hat leider mehrere Stunden gedauert. Ich denke mal das passiert nunmal bei einem 300er G3 mit 196 MB Ram.
    Dennoch muss ich als Switcher sagen das Ding läuft sehr schnell. Ich hab das Gefühl das ich gegenüber meinem Pentium 3 733 kaum einen Geschwindigkeitsverlust habe. Auch Photoshop läuft schnell genug für mich.

    Ich habe natürlich noch starke Probleme mich in der Programmstruktur zurecht zu finden. Aber wie man hier merkt habe ich auf alle Fälle schon das Netzwerk eingerichtet bekommen :D

    Ich bin begeistert vom System und glaube ich werde es lieben. Ich fühle mich hier im Bett auf alle Fälle richtig wohl mit dem Ding hier .. hehe

    Ich heisse mich selbst einmal in der MacOS Welt willkommen....
     
  2. Killivan

    Killivan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Na dann viel Spass damit!!!
     
  3. macfreak-ac

    macfreak-ac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.676
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    07.10.2003
    Update oder Vollversion? Iist zwar beides dasselbe, aber Apple macht da ja leider Unterschiede; Vollversion-Käufer legen ja mehr Kohle auf den Tisch und sind deshalb privilegiert :(

    Greetz,
    macfreak
     
  4. Apfel-Lover

    Apfel-Lover MacUser Mitglied

    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.12.2002
    Viel Spass !

    Schön, dass der erste Kontakt mit Deinem Apfel gleich ein angenehmer ist! :)

    Jetzt noch mehr RAM rein ( stichel... ), und Du hebst ab vor Begeisterung ;)

    Viele Grüsse
    Boris
     
  5. BEASTIEPENDENT

    BEASTIEPENDENT MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    26.10.2003
    hi zuggucker ;)

    du wirst dich schnell zurechtfinden. nach einigen jahren pc-erfahrungen (bei mir rund zehn) ist es natürlich eine umstellung, aber ich habe mich glaub ich noch nie so schnell umgestellt wie bei meinem switch vor einem halben jahr.

    die bedienung - tastaturmäßig - hat man nach ein paar stunden oder zwei tagen drinne, und die programme kennst und findest du auch nach ein paar wochen genauso gut oder besser als beim pc. mich hat die fehlende start-taste mit einem simplen weg zu den progs, die nich im dock sind, etwas gestört (wobei ich die wichtigsten 38 ins dock gelegt habe), darum habe ich mir (wie andere auch) einfach in den rechten teil des docks den ordner "programme" (oder engl. applications) gelegt - so habe ich genauso schnell bzw. sogar einen klick weniger zugriff auf alles.

    mir gefällt mac os x erheblich besser als alles andere, was ich bisher gesehen habe (und von dos4 bis wxp und einigen linux-distros sowie os/2 warp 3 und 4 war das alles). intuitiver, stabiler, durchdachter. ich möcht es nicht mehr missen. der umstieg auf panther hat nochmal einige verbesserungen gebracht, die teils schon gewünscht waren. probleme habe ich keine wirklichen mit dem "update" gehabt.

    deine geschwindigkeitseinschätzung scheint mir auch recht passend, bloß dass das ibook trotzdem erheblich mehr spaß macht als der pc. du kannst viel mehr machen, ohne irgendein einziges prog zusätzlich installieren zu müssen, es fluppt, und es läuft solange mit akku wie kein anderes!

    viel spaß noch, trotz pb17 ein bisschen neidischer BEASTIE ;) (das ibook ist irgendwie genauso schön, und zum mitnehmen natürlich praktischer, sowie die tolle akkulaufzeit *schwärm*)
     
  6. TrainSpoTtinG

    TrainSpoTtinG Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    26.10.2003
    Na danke für die Aufmerksamkeit *g*
    Also was die Tastatur angeht kann ich nur positives sagen. Schreibt sich erheblich besser als auf jeder anderen Tastatur. Etwas komisch finde ich das das @ Zeichen mit der einen Taste und L aufgerufen werden muss :) Sitzt aber schon...

    Ich bin ähnlich lange PC Nuter gewesen. Knapp 10 Jahre. Ebenfalls DOS durchgemacht, Win3.x, OS/2 war schon komfortabler, Win9x Reihe, XP war auch nich übel aber ich hatte die Schnauze voll.

    Mehr RAM hm ja wäre schon nicht übel. Muss aber noch ein wenig warten :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen